Anzeige


Teeliebhaber aufgepasst!

Seit Ende September befindet sich mit „Yummy“ ein neuer Bubble Tea-Laden in der Rothenburger Straße – direkt gegenüber von dem Fairtrade-Geschäft Tranquillo und damit unweit von der schiefen Ecke entfernt.

Das neue Trend-Getränk

Der gebürtige Vietnamese Pham Huan lebt bereits seit über 30 Jahren in Deutschland und erzählt, dass seine gesamte Verwandtschaft Bubble Tea in seinem Heimatland verkaufe. Das Getränk erfreue sich so großer Beliebtheit, dass man es dort an jeder Straßenecke kaufen könne.

Auch an Deutschland ging der Trend nicht spurlos vorüber und so machten vor über einem Jahrzehnt die ersten Bubble Tea Geschäfte auf – seitdem nimmt das Angebot immer weiter zu.

Klein, aber fein: Trotz verschmierter Außenfassade lohnt sich ein Blick hinein, Foto: L. Ludwig

Was ist Bubble Tea eigentlich?

Bei Bubble Tea handelt es sich um verschiedene Teesorten, welche mit bunten geleeartigen Kugeln gemischt werden. Das Getränk kann sowohl kalt als auch warm getrunken werden – perfekt, um sich in der kommenden Winterzeit zu Wärmen.

Anzeige

Populi Fair Fashion Onlineshop

Anzeige

Whisky der Dresdner Spirituosen Manufaktur

Anzeige

Semper Oberschule Dresden

Anzeige

Blitzumzug

Anzeige

Wimmelkiez Spiel

Bei „Yummy“ kann man sich seinen Bubble Tea nach Belieben selbst zusammenstellen oder aus den angebotenen Varianten wählen. Zuerst entscheidet man sich für eine Teesorte und dabei sind die Möglichkeiten sehr vielfältig: Das Angebot reicht von grünem Matcha-, über klassischen Milch-, bis hin zu duftendem Jasmin-Tee.

Wer etwas Erfrischendes sucht, kann einen der vielen Früchtetees, wie Grapefruit oder Maracuja bestellen. Darüber hinaus lohnt es sich auch unbekanntere Sorten auszuprobieren, wie den Taro-Tee.

Pflaumen Oolong Tee oder doch lieber ein Matcha Erdbeer Latte?, Foto: L. Ludwig

Entscheidend sind selbstverständlich die Toppings. Zur Auswahl stehen verschiedenste Geschmacksrichtungen, wie Aloe Vera Stücke oder im Mund zerplatzende Mango-Kugeln. Neben den klassischen Fruchtperlen, welche auch Boba genannt werden, gibt es Tapioka, Eiercreme und sogar Pudding. Laut Pham Huan sei die Geschmacksrichtung Blaubeere besonders beliebt in der Neustadt.

Bunt, bunter, Bubble Tea

Pham Huans persönlicher Favorit ist hingegen der „Yummy Bubble Tea“ – ein klassischer Milchtee mit schwarzen Tapiokaperlen. Bei Tapioka handelt es sich um eine pflanzliche Speisestärke, welche aus den Wurzeln des tropischen Maniok hergestellt wird. Anders als Boba-Kugeln haben Tapiokaperlen eine feste Konsistenz und zerplatzen nicht im Mund.

Anzeige

Wimmelkiez Spiel

Anzeige

Populi Fair Fashion Onlineshop

Anzeige

Fit together mit Claudia Seidel

Frische Säfte und asiatische Snacks

Nachdem Pham Huan lange Zeit als Gemüsehändler arbeitete, entschloss er sich vor einiger Zeit seinen ersten Bubble Tea Laden „Yummy Fresh Bar“ am Wasaplatz in Strehlen zu eröffnen.

Geschmackstest bestaden: Der Yummy Bubble Tea, Foto: L. Ludwig

Dort seien insbesondere die Smoothies und frischen Säften, welche auch in der Rothenburger Straße auf der Karte stehen, beliebt. Seine Zutaten bezieht Pham Huan aus einem Großhandel in Berlin.

Anfangs hatte er einige Male online bestellt, aber die Qualität war leider nicht überzeugend: Für einen guten Bubble Tea ist die Konsistenz der Perlen entscheidend und die hochwertigsten Boba- und Tapioka-Kugeln gebe es in Berlin. Gelegentlich kauft er die benötigten Zutaten direkt aus Taiwan – die Insel, auf der Bubble Tea erfunden wurde.

Frisch gepresste Säfte und Smoothies als gesunde Alternative zu Bubble Tea, Foto: L. Ludwig

Ab November bietet Yummy seiner Kundschaft außerdem verschiedene Kleinigkeiten zum Essen an. Darunter Wraps, Salate und Sommerrollen, ein typisches Gericht aus Pham Huans Heimat.

Anders als chinesische Frühlingsrollen werden Sommerrollen nicht frittiert, sondern in angefeuchtete Reispapierblätter gewickelt und kalt gegessen: Ein erfrischender und vor allem gesunder Snack für zwischendurch. Wer lieber etwas Süßes möchte, kann sich auf Mango-Kokos-Milchreis und das japanische Dessert „Mochi“ freuen.

Yummy Bubble Tea & Food

  • Rothenburger Straße 46, 01099 Dresden, geöffnet täglich von 11 bis 22 Uhr

Die Räume in der Rothenburger Straße 46 standen lange leer. Bis vor vier Jahren gab es hier ein Reisebüro, dass dann in Richtung Bautzner Straße umzog.

Artikel teilen

2 Ergänzungen

  1. Können Smoothie und Bubble Tea vor Ort aus einem Glas getrunken werden? Dann würde ich mal vorbeischauen. #reduceplasticwaste

  2. @Fefi Der Inhaber ist sehr nett und hat bestimmt nichts dagegen den Bubble Tea in einen mitgebrachten Becher oder ein Glas zu füllen :)

Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.