Schlagwort: bibliothek

Wenn die Bücher ins Haus kommen

Leseratten: Lea Olschowsky und Regina Kirchhof

Regina Kirchhof liest gerne mal ein gutes Buch. Letztens hat sie einen gruseligen Stephen King weggeschmökert. Leider ist die 64-Jährige nicht mehr so gut zu Fuß. Der Weg zur Bibliothek etwas beschwerlich. Deswegen bekommt Frau Kirchhof alle vier Wochen Besuch…

Bibo sucht Lesepaten

Maike Beier - Literaturpädagogin und Lesepatin

Die Bibliothek Neustadt auf der Königsbrücker Straße sucht zum Start des neuen Schuljahres Lesepaten. Für den Job gibt es zwar kein Geld, dafür ganz viele strahlende Kinderaugen. Ab Montag sind nicht nur wieder mehr Erstklässler auf den Straßen auf den…

Der dreifache Hans im Glück

Hans im Glück

In der Bibliothek Neustadt gab es heute „Hans im Glück“ und zwar dreifach – gelesen, gespielt und geschenkt. Anlass war die Abschlussveranstaltung des Leseförderprojektes „Kilian“, eine eigens für Flüchtlingskinder konzipierten Veranstaltungsreihe.

Vorlesetag in Bibo und Schulen

Lesung in der Bibliothek

Heute findet der zwölfte bundesweite Vorlesetag statt. Auch in der Neustadt wird vorgelesen. Mit dabei sind unter anderem die 15. Grundschule, die Bibliothek Dresden Neustadt und das Romain-Rolland-Gymnasium.

Seit heute wieder auf: Bibliothek Dresden Neustadt

Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Städtischen Bibliothek Dresden Neustadt haben heute die neue Bibliothek an der Königsbrücker Straße eröffnet. In Anwesenheit von Polit- und Verwaltungsprominenz schnippelt Punkt 11 Uhr der fünfjährige Theodor von der Kita Alaunkids das Band durch.

High-Tech-Bibliothek ist fast fertig

Vor der Bibliothek wird noch der Fußweg gepflastert. Aber am 1. Dezember soll alles frei sein.

Der Eröffnungstermin steht. Am 1. Dezember um 11 Uhr wird die dann mit Abstand modernste städtische Bücherei Dresdens auf der Königsbrücker Straße eröffnen. Auch wenn es von außen noch gar nicht so aussieht, die wichtigsten Bauarbeiten sind abgeschlossen und die…

Bibo geschlossen – Neueröffnung im Dezember

Die Bibliothek auf der Bautzner Straße ist geschlossen.

Für die Stadtteilbibliothek Neustadt wird es nun ernst. Seit Montag ist das Haus auf der Bautzner Straße geschlossen. Der Umzug in die neuen Räume auf der Königsbrücker Straße 26 wird vorbereitet. Auch wenn es momentan schwer vorstellbar ist, aber dort…

Neue Bibliothek soll im November öffnen

Gestern Abend stellte Arend Flemming, der Direktor der Dresdner Bibliotheken, im Ortsbeirat Neustadt den Bibliotheksentwicklungsplan vor. Er nutzte die Gelegenheit, darauf hinzuweisen, dass die Neustadt die größte, leistungsstärkste und schönste Bibliothek der Stadt habe. Und zumindest die ersten beiden Punkte…

Der Rosa Luxemburg reichen wir die Hand

Lautsprecher aufdrehen, hier klicken, reinhören, weiterlesen! In den Räumen der Wir-AG am Martin-Luther-Platz befindet sich seit einigen Jahren die Bibliothek der Rosa-Luxemburg-Stiftung. Das ist die parteinahe Stiftung der „Linken“. Seit vergangenem Jahr ist der Historiker Wilfried Trompelt hier der Herr…

Nachtrag zum Bibliotheken-Umzug

Gestern habe ich über die Irritationen beim Hochhaus-Investor Simmel berichtet (Neustadt-Geflüster vom 13. März 2013). Heute gab es umfangreiche Antworten auf meine Nachfragen. Roman Rabe, Abteilungsleiter Bibliothekarischer Fachbereich der Städtischen Bibliotheken Dresden, weist als Erstes darauf hin, dass es am…

Bibliothek nicht ins Hochhaus – Simmel ist irritiert

Anlässlich der Jahrespressekonferenz der Städtischen Bibliotheken am vergangenen Freitag teilte der Bibliotheken-Direktor Arend Flemming mit, dass der Umzug der Bibliothek von der Bautzner auf die Königsbrücker Straße 26 (Neustadt-Geflüster vom 11. Dezember 2012) nun offiziell sei. Heute nun reagiert der…