Inseln und Feiern zur BRN

Neben den 143 Einzelständen, die genehmigt wurden, gibt es in diesem Jahr erstmals zehn Inseln. Dort haben sich Anwohner und Gewerbetreibende zusammengeschlossen um gemeinsam ein kulturelles Angebot zu präsentieren. Eigentlich gibt es dann noch eine elfte Insel, die größte, auf dem Alaunplatz vor der Merkwürden-Bühne. Dort paart sich wie in den Vorjahren chillendes Parkpublikum mit schrammelnden Punkrock-Beats. Neben den Inseln gibt es auf der Kamenzer (Höhe Netto) und auf der Rothenburger Straße jede Menge elektronisch verstärkter Beatmusik.

Alausebim auf der Sebnitzer Straße

Alausebim auf der Sebnitzer Straße

Inseln zur BRN 2018

  • Die Weide der schwarzen Schafe, Scheune-Vorplatz – Infos im Blog des BRN-Büros
  • Alausebim, Obere Alaunstraße ab Jordan-/Ecke Sebnitzer Straße bis Görlitzer Straße – das Crowdfunding war erfolgreich – Infos im Blog des BRN-Büros
  • Vom Orient zum Okzident, Sebnitzer Straße zwischen Görlitzer und Kamenzer Straße – Infos im BRN-Büro-Blog
  • Vogelschutzgebiet, rund um Tal-, Louisen-, Kamenzer und Schönfelder Straße – Infos im BRN-Büro-Blog
  • Rummel, Louisenstraße zwischen „Mutzelhaus“ und „Room 64“ – Infos im BRN-Büro-Blog
Rummel auf der Louisenstraße

Rummel auf der Louisenstraße

  • Martin-Luther-Platz, die älteste Insel – Infos im BRN-Büro-Blog
  • Kultur-Aktiv-Insel, Martin-Luther-Straße zwischen Bautzner Straße und Lutherplatz – Infos im BRN-Büro-Blog
  • Sinnsel (Sinnesinsel), Julie-Salinger-Weg – Infos im BRN-Büro-Blog
  • Böhmisches Dorf, Böhmische Straße zwischen Rothenburger Straße und Lutherplatz – Infos im BRN-Büro-Blog
  • Zille-Lebo-Insel auf der Görlitzer Straße
Insel am Martin Luther Platz

Insel am Martin Luther Platz

  • Die Sächsische Zeitung hat in einem Bericht die Macher der Inseln vorgestellt: www.sz-online.de

Insel-Übersicht auf Google-Maps

BRN-Programm

In Zusammenarbeit mit dem BRN-Büro ist das BRN-Programm entstanden. Das gibt es unter www.brn-programm.de oder ganz schick als App für Android-Mobiltelefone im Google-Play-Store oder direkt als APK zum Download.

linie

6 Kommentare zu “Inseln und Feiern zur BRN

  1. Jan
    15. Juni 2018 at 12:11

    Es gibt noch eine weitere Insel, die diesen Namen verdient hätte, da sie maßgeblich von mehreren Nachbarhäusern organisiert wurde. Im Nordbadhinterhof konstruieren Menschen aus der Rothenburger 40 zusammen mit dem La Moka und anderen eine eigene Welt mit Musik, Theater und Spiel.

  2. Rolf
    15. Juni 2018 at 17:54

    „Die Weide der schwarzen Schafe, Scheune-Vorplatz“ sehr schöner Name…soll das ironie sein?
    Egal, passt

  3. Früherwarimmerallesbesser
    16. Juni 2018 at 13:48

    Hallo,

    schade, dass es das BRN Programm nur für eine spezielle Handy-Gruppe als App gibt und sonst nur schwer lesbar auf BRN-Programm.de… vor einigen Jahren gab es das Programm als Flyer im PDF-Format. Jeweils nach Uhrzeit und Lokalität sortiert. Das war echt spitze! Gibts das noch irgendwo????

  4. 16. Juni 2018 at 21:07

    Nein. Gibt’s nicht. Aber wir wollen das nächstes Jahr verbessern.

  5. Susi Mayer
    17. Juni 2018 at 22:09

    Was ich nicht verstehe ist was jedes Jahr bei der BRN ist es heißt Sonntag um 21:00 Uhr schluss warum geht dann die Party auf der Böhmische Straße 33 sehr laut weiter? Und wir haben es ja schon 22:10 Uhr ich finde da muss mehr Kontrolle sein!!!!!!

  6. Susi Mayer
    17. Juni 2018 at 22:10

    Ich mag die BRN nicht denn an die Anwohner die nicht flüchten können müssen alles ertragen. Was ich nicht verstehe ist was jedes Jahr bei der BRN ist es heißt Sonntag um 21:00 Uhr schluss warum geht dann die Party auf der Böhmische Straße 33 sehr laut weiter? Und wir haben es ja schon 22:10 Uhr ich finde da muss mehr Kontrolle sein!!!!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

linie