Anzeige

Kieferorthopädie

Neu durchstarten

Modeberatung für das Fotoshooting
Mode­be­ra­tung für das Foto­shoo­ting – Foto: IDA
Dresd­ner Ehren­amt­li­che wol­len Flücht­lin­gen den Ein­stieg in das Berufs­le­ben erleich­tern. Dabei geht es vor allem um ein Enga­ge­ment über Deutsch­kurse hin­aus. Bei einem kon­kre­ten Pro­jekt wur­den 18 Geflüch­tete bei der Erstel­lung von Bewer­bungs­map­pen unterstützt.

Das Pro­jekt wird rea­li­siert von den Mal­te­ser Inte­gra­ti­ons­lot­sen vom Treff Arbeits­su­che und der Stu­den­ti­schen Initia­tive „In Dres­den Ankom­men“ (IDA). Die Erstel­lung bestand aus drei Pha­sen: Vor­be­spre­chung, Foto­shoo­ting und Per­fek­tio­nie­rung des Lebens­lau­fes. Das Foto­shoo­ting fand am Sonn­abend, den 24. März in den Ver­an­stal­tungs­räu­men des Ver­eins „Schwar­zes Schaf e.V.” (Loui­sen­straße) statt. Dabei ent­stan­den ansehn­li­che Bewer­bungs­fo­tos. Aktu­ell erstel­len die Ehren­amt­li­chen gemein­sam mit den Geflüch­te­ten die Lebensläufe.

Moritz Mon­te­ne­gro von IDA erklärt: „In mei­ner Arbeit beim Haus­auf­ga­ben­treff habe ich gemerkt, dass immer mehr Men­schen sehr gut Deutsch spre­chen und somit der Grund­stein für den Ein­tritt ins Berufs­le­ben gelegt haben. Aber sie brau­chen auch in ande­ren Berei­chen Unter­stüt­zung”. Mit­ar­bei­ter vom Mal­te­ser Hilfs­dienst bestä­ti­gen, dass immer mehr Geflüch­tete Sprach­ni­veaus errei­chen, die sie für Aus­bil­dung, Job oder auch ein Stu­dium qualifizieren.

Aufftakttreffen von IDA und den Malteser Integrationslotsen
Auf­ftakt­tref­fen von IDA und den Mal­te­ser Inte­gra­ti­ons­lot­sen – Foto: IDA
“Tadel­lose Bewer­bungs­un­ter­la­gen sind ele­men­tare Vor­aus­set­zung für wei­tere Schritte in Rich­tung Beruf und Kar­riere”, ergänzt Lara Jo Pit­zer vom Orga­ni­sa­ti­ons­team. Mit der Aktion wol­len die Hel­fer, die Chan­cen auf dem Arbeits­markt sowie die gesell­schaft­li­che Teil­habe von Geflüch­te­ten steigern.
Anzeige

Aussitzen Deluxe 2.0

Anzeige

Sachsen-Ticket

Anzeige

Tranquillo Sommer Sale

Anzeige

Populi Fair Fashion Onlineshop

Anzeige

Palais-Sommer

Anzeige

Die Sterne im Konzert

Anzeige

Wiedereröffnet: Villandry Dresden

Anzeige

Neustadt-Geflüster Stellenanzeigen

Anzeige

Semper Oberschule Dresden

Außer­dem wün­schen wir uns ein Bewusst­sein für die anste­hen­den Her­aus­for­de­run­gen”, sagt Mon­te­ne­gro und fügt hinzu: “Für den Erfolg der Inte­gra­tion von Geflüch­te­ten in den Arbeits- und Aus­bil­dungs­markt kann jeder von uns etwas tun.”

Am Don­ners­tag, 26. April wer­den die Lebens­läufe dann fei­er­lich an die Geflüch­te­ten über­ge­ben. Die Ver­an­stal­tung fin­det von 17 bis 19 Uhr am Damm­weg 6 statt. Sie ist für jeden offen, der sich für die Flücht­lings­ar­beit interessiert.

Weitere Informationen zum Thema Integrationshilfe unter

Arti­kel teilen

Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.