Neustadt-Kino-Tipps ab 19. Januar

Thalia: „Personal Shopper“

Neustadt-Kino ab 19. Januar: Personal Shopper
„Personal Shopper“
Die Amerikanerin Maureen arbeitet in Paris als persönliche Einkäuferin für Stars und Sternchen. Doch eigentlich begreift sie sich als Medium, das mit Toten in Kontakt treten kann.

Seit Wochen wartet sie auf ein Zeichen ihres verstorbenen Zwillingsbruders Lewis. Plötzlich bekommt sie geheimnisvolle SMS von einer unbekannten Nummer. Ist es ihr Bruder, der aus dem Jenseits Kontakt zu ihr aufnimmt? Der Film ist ein komplexer Genre-Hybrid, der raffiniert Aspekte von Gruselfilm und Psychothriller verbindet.

Regisseur Olivier Assayas wurde dafür bei den diesjährigen Filmfestspielen von Cannes mit dem Preis für die Beste Regie ausgezeichnet und Kristen Stewart ist einfach großartig. Im Thalia im Original mit englischen Untertiteln.
Weitere Infos

Schauburg: „Ritter Rost 2 – Das Schrottkomplott“

Neustadt-Kino ab 19. Januar: Ritter Rost 2 - Das Schrottkomplott
„Ritter Rost 2 – Das Schrottkomplott“
Dumm gelaufen: Rosts großer Schaukampf zu Ehren der Ritter von Schrottland geht voll nach hinten los und stürzt das Königreich ins totale Chaos. Der König tobt und schickt die Ritter allesamt zum Teufel. Schafft es unser Held aus Blech, die Ehre seiner Freunde wieder herzustellen?
Weitere Infos

Thalia: „Hell or High Water“

Neustadt-Kino ab 19. Januar: Hell or High Water
„Hell or High Water“
Grandioses Kino. Nicht nur, weil es der letzte Film mit dem „Dude“ Jeff Bridges ist, der eine ganz besondere Szene bekommt. Ein sorgsam beobachtetes Stück über West-Texas. Im Thalia im Original mit deutschen Untertiteln. Alles was zu sagen bleibt: „What don’t you want?“
Weitere Infos


Anzeige

Mitarbeiter gesucht bei Simmel

Schauburg: „Junction 48“

Neustadt-Kino ab 19. Januar: Junction 48
„Junction 48“
In Lod, einem Vorort von Tel Aviv, lebt Kareem. Sein Traum ist, mit seiner HipHop-Musik zum Star zu werden. Die wunderschöne Manar, mit der er nicht nur auf der Bühne ein Paar ist, gibt Kareem Halt. Zusammen mit Manar kämpft er mit seiner Musik gegen engstirnige, traditionelle Lebensentwürfe. Die kraft­vollen Songs und Auftritte, die die Band berühmt machen, lassen Kareem und Manar auch zwischen alle Fronten geraten.
Weitere Infos

Neustadt-Kino ab 19. Januar: Freikarten

  • Das Neustadt-Geflüster verlost diese Woche zweimal zwei Freikarten in den Neustadt-Kinos für die laufende Kinowoche, also bis nächsten Mittwoch. Bitte im Kommentar Film und Kino angeben. Am Sonntag oder Montag erfolgt die Verlosung. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Alle Dresdner Kinos und Filme unter www.kinokalender.com

27 Kommentare zu “Neustadt-Kino-Tipps ab 19. Januar

  1. …hat Geburtstag, stolze 7 ist er geworden und geht verdammt gern ins Kino – Ritter Rost in der Schauburg wäre der Hit :) LG

  2. Ich möchte ins Thalia zu „Hell or High Water“.
    Nicht nur wegen dem Dude. Jeff Bridges hat sich mir auch ganz besonders in „König der Fischer“ mit Robin Williams und von Terry Gilliam eingeprägt.
    Habe ich als Jugendlicher geliebt und finde ich noch immer ganz großartiges Kino.

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.