Anzeige

MusicMatch 2. und 3. Mai 2024

Räumungsverkauf im Populi

Am Schaufenster des kleinen Ladens für fair gehandelte Mode auf der Louisenstraße steht es in großen Lettern: Räumungsverkauf. Alles muss raus. Schließt hier der nächste Neustadt-Händler? “Nein, wir bauen nur um”, Verkäufer Falk Kühnscherf grinst, das haben uns schon ein paar entsetzte Kunden gefragt. Dann beruhigt er, es bleibt alles gleich und wird doch irgendwie anders. Der schicke Holz-Fußboden darf bleiben, am Sortiment ändert sich nix.

Hat ne Menge Kisten zu räumen: Populi-Verkäufer Falk Kühnscherf
Hat ne Menge Kisten zu räumen: Populi-Verkäufer Falk Kühnscherf
Aber da sie für den Umbau die Ware zwischenlagern müssen, locken sie nun mit der Ausverkaufs-Schlagzeile. Bis Sonnabend gibt’s noch zum Teil kräftige Schäppchen mit Nachlässen um die 50 Prozent. “Es wäre ja sowieso Winterschluss-Verkauf, da passt das schon mit den Prozenten”, schmunzelt Falks Mutter und Laden-Chefin Bärbel Kühnscherf.

“Nach mehr als fünf Jahren wird es mal Zeit für einen Umbau”, erklärt Falk und verrät, dass der Paletten-Tresen verschwinden soll. “Das haben uns ja nun ziemlich viele in der Neustadt nachgemacht, jetzt muss was Neues her.”

Die Kleidung im “Populi” ist, das ist Bärbel und Falk wichtig, nach GOTS zertifiziert. Die Abkürzung steht für global organic textile standard, ein Textil­siegel für ökologische und faire Mode. Mehr Infos dazu gibt es unter global-standard.org.

Anzeige

Archiv der Avantgarden in den Staatlichen Kunstsammlungen Dresden

Anzeige

Societaetstheater

Anzeige

DCA Dresden Contemporary Art

Anzeige

Jazzophil

Anzeige

Blitzumzug

Anzeige

Wohnungen in der Weintraubenstraße

Anzeige

Filmfest Dresden

Anzeige

Tripkid am 26. April im Puschkin Dresden

Das bedeutet für Falk dann schon mal, sich durch etliche Seiten Produktionsbedingungen der Hersteller zu lesen. Wichtig ist ihm auch, dass man nicht einfach auf europäische Produzenten ausweicht. Dann zeigt er ein T-Shirt aus Bangladesh, dass dort unter fairen Bedingungen hergestellt wird.

Ab nächster Woche ist das Lädchen dann zu und zum 2. Februar wird wiedereröffnet, vielleicht mit einem prickelnden Begrüßungsgetränk, auf jeden Fall aber mit Fair-Trade-Mode.

Populi – Fair-Trade-Mode

  • Louisenstraße 3, 01099 Dresden
  • Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 11 bis 19 Uhr
    Sonnabend 10 bis 16 Uhr
  • Mehr Infos unter: www.populi-mode.de