Fröhliche Adventszeit

Adventsstern an der Martin-Luther-Kirche
Adventsstern an der Martin-Luther-Kirche
Pünktlich zum ersten Advent wurde der Turm der Martin-Luther-Kirche mit einem riesigen Adventsstern geschmückt. Und Pfarrer Eckehard Möller hält noch weitere Überraschungen bereit: „Ab dem 2. Advent wird die Uhr wieder laufen.“ Das Uhrwerk war überholt worden und sie wird dann auch wieder alle Viertel-Stunde schlagen.

der Stern im Turm
der Stern im Turm
Zum 4. Advent wird dann auch das Geläut wieder in Betrieb sein. Allerdings bleibt das Gerüst am Turm auch über den Jahreswechsel stehen. Im Dezember werden wieder etliche Konzerte in der Kirche stattfinden, unter anderem das Weihnachtsoratorium, die Kantaten I-III am 10. Dezember 19.30 Uhr oder am 17. Dezember, ebenfalls 19.30 Uhr Camille Saint-Saëns: Oratorio de Noel op. 12, Felix Mendelssohn Bartholdy: Magnificat, Vom Himmel hoch, da komm ich her.

Eingang zur Kirche durch die Baustelle.


Anzeige

Tranquillo

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.