Anzeige

Sachsen-Ticket

28. Kurzfilm-Festival

Ab Dienstag: Filmfest in Dresden
Ab Diens­tag: Film­fest in Dresden
Dres­den be­kommt wie­der ei­nen Hauch von Hol­ly­wood, wenn mor­gen zum 28. Mal das Kurz­film-Fes­ti­val star­tet. In 12 Spiel­stät­ten wird die dies­jäh­rige Aus­lese des na­tio­na­len und in­ter­na­tio­na­len Kurz­films präsentiert.

Rund 2000 Filme lan­de­ten die­ses Jahr in der Aus­wahl für den Wett­be­werb. Für die Sich­tungs­kom­mis­sion des Fes­ti­vals be­deu­tete das mo­na­te­lan­ges Per­len­tau­chen. Das Er­geb­nis sind 61 Kurz­filme. Von Ani­ma­tion bis 3D, von wit­zig bis ge­sell­schafts­kri­tisch, manch­mal er­staun­lich nah am ei­ge­nen Le­ben, manch­mal ir­re­füh­rend und kurios.

Im na­tio­na­len Wett­be­werb er­war­tet die Zu­schauer "Mys­elf Uni­verse" von An­dreas Hy­kade. In dem nur zwei Mi­nu­ten lan­gen Film dreht sich ein Ka­lei­do­skop um die Frage nach dem Ge­heim­nis des Uni­ver­sums. Eine klare Ant­wort gibt Hy­kade nicht. Das über­lässt er lie­ber dem Zuschauer.

Filmfest auch im Thalia
Film­fest auch im Thalia
In "Food, First" geht es um die Liebe und das Es­sen. Ein Re­stau­rant­be­such von zwei be­freun­de­ten Pär­chen be­ginnt mit spa­ni­schen De­li­ka­tes­sen und en­det mit Ge­schrei und ei­ner vor­aus­sicht­li­chen Tren­nung. Fil­me­ma­cher Pol Ponsar­nau fin­det die per­fekte Ba­lance zwi­schen Hu­mor und Tra­gik und treibt das Motto "Erst das Es­sen, dann die Mo­ral" auf die Spitze.
An­zeige

Palais-Sommer

An­zeige

Populi Fair Fashion Onlineshop

An­zeige

Semper Oberschule Dresden

An­zeige

Die Sterne im Konzert

An­zeige

Canaletto-Gin der Dresdner Spirituosen Manufaktur

An­zeige

Neustadt-Geflüster Stellenanzeigen

An­zeige

Wiedereröffnet: Villandry Dresden

An­zeige

Tranquillo Sommer Sale

Zum in­ter­na­tio­na­len Wett­be­werb ge­hört "Nueva Vida" von Kiro Russo. Der Bo­li­via­ner stellt in 16 Mi­nu­ten das Le­ben ei­nes jun­gen Paa­res dar. Ih­ren All­tag in der lau­ten, hei­ßen und dre­cki­gen Stadt. "Zwi­schen Ge­heim­nis­sen, Ängs­ten und Träu­men von ei­nem neuen Leben."

Zu den Spiel­stät­ten ge­hö­ren un­ter an­de­rem die Neu­stadt­ki­nos Tha­lia und Schau­burg, das Pro­gramm­kino Ost und das Al­ber­ti­num. Zum Ab­schluss des Fes­ti­vals wer­den am Sonn­abend die Sie­ger des Wett­be­werbs gekürt.

28. Kurzfilm-Festival – weitere Informationen

  • Pro­gramm und Ti­ckets auf filmfest-dresden.de
  • wei­tere In­fos auf Face­book
  • Das Neu­stadt-Ge­flüs­ter ver­lost zwei­mal zwei Frei­kar­ten für das Film­fest. Der Rechts­weg ist aus­ge­schlos­sen, bitte ein­deu­ti­ges In­ter­esse in der Kom­men­tar­spalte bekunden. 
Vimeo

Mit dem La­den des Vi­deos ak­zep­tie­ren Sie die Da­ten­schutz­er­klä­rung von Vi­meo.
Mehr er­fah­ren

Vi­deo laden

'Food, First' Short Film Trai­ler from Pol Ponsar­nau on Vi­meo.

An­zeige

Populi Fair Fashion Onlineshop

An­zeige

Kieferorthopädie

An­zeige

Fit together mit Claudia Seidel

An­zeige

Palais-Sommer

An­zeige

Yogawaves

Ar­ti­kel teilen

51 Ergänzungen

  1. Ich würde mich sehr über Kar­ten freuen. ge­rade pol­ni­sche Kurz­filme habe ich als sehr gut ken­nen­ge­lernt und bin jetzt ge­spannt, was es hier zu se­hen gibt

  2. Ich sehe mich sel­ber im Uni­ver­sum des Kurz­film-Fes­ti­vals mit Es­sen und mei­ner gro­ßen Liebe Se­bas­tian und habe des­we­gen ein­deu­ti­ges In­ter­esse an den Freikarten.

  3. Hallo Neu­stadt­flüs­te­rer, ich würde mich eben­falls sehr über 2 Kar­ten als Über­ra­schung für mei­nen Liebs­ten und mich freuen. :) Viele Grüße, Jana

  4. Ich würde mich sehr freuen, meine char­mante Be­glei­tung zu die­sem tol­len Fes­ti­val in die Schau­burg auszuführen. ;-)

  5. Ich würde gerne Kar­ten ge­win­nen! Dann sehe ich die Kurz­filme nicht erst im Som­mer bei den Filmnächten ;)

  6. Mehr als ein­deu­tig wäre das INTERESSSE an Frei­kar­ten um an die­sen Er­eig­nis teil­neh­men zu können!

  7. Oh ja, ich würde mich sehr freuen!
    Im März erst in Tsche­chien auf dem Fe­bio-Fest gewesen.
    Hier­mit be­kunde ich gro­ßes Interesse!
    LG

  8. Ich hätte gro­ßes In­ter­esse an zwei Freikarten :)
    Ich Liebe Kurz­filme und bin schon ge­spannt, was es die­ses Jahr tol­les zu se­hen gibt.
    Grüße 

  9. Ich habe In­ter­esse an den Kar­ten für das Film­fes­ti­val. Wollte da schon letz­tes Jahr hin und habe es lei­der nicht ge­schafft. Also die­ses Jahr auf eine neues :)

  10. Hier­mit sage ich ja zu Frei­kar­ten.:) Das wäre prima. Das film­fes­ti­val wird von mir je­des jahr sehn­süch­tig erwartet.

  11. In­ter­esse an!Freikarten? Da­für könnt ihr euch gern mal be­tä­ti­gen, in mei­nem Freigarten! :)

  12. Frei­kar­ten – das wär großartig :-)
    Ich melde hier­mit ein­deu­ti­ges In­ter­esse an.

  13. Bin ge­rade nach Dres­den ge­zo­gen und würde mich sehr freuen, wenn ich durch die Frei­kar­ten noch mehr von die­sem mir neuen Event mit­er­le­ben darf:)

  14. So Frei wür­den uns die Frei­kar­ten Freien Ein­tritt ver­schaf­fen, um uns Frei zu füh­len beim Freien Filme gucken :)

  15. Ich würde mei­ner Freun­din gerne eine Freude be­rei­ten, da wir in den letz­ten Wo­chen so we­nig Zeit für­ein­an­der hat­ten. Also würde ich mich sehr über die Frei­kar­ten freuen! ;)

  16. Ich würde mich über Frei­kar­ten rie­ßig freuen. Die­ses Fes­ti­wal ist schon was Be­son­de­res und für mich auch eine Mög­lich­keit in­ter­es­sant Zeit zu ver­brin­gen. VG. Magda

  17. Ich be­kunde ebenso mein ein­deu­ti­ges In­ter­esse und freue mich über Frei­kar­ten für die­ses tolle Filmfestival :)

Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.