Wie weiter mit dem Russensportplatz?

Der Russensportplatz wurde inzwischen ordentlich beräumt.
Der Russensportplatz wurde inzwischen ordentlich beräumt.
Am Mittwoch, 9. April, 19 Uhr, lädt das Amt für Stadtgrün und Abfallwirtschaft in den Bürgersaal des Ortsamtes Neustadt auf der Hoyerswerdaer Straße 3 zu einer Bürgerversammlung zur westlichen Erweiterung des Alaunplatzes (Russensportplatz) ein. Das Büro Ulrich Krüger Landschaftsarchitekten (UKL), welches mit der Gestaltung des Parkteiles beauftragt wurde, stellt den Planungsstand zur Parkerweiterung sowie zur Weiterentwicklung des Gesamtparkes vor.

Grundlage für die Planungen sind die Ergebnisse einer Bürgerbeteiligung zur Erweiterung des Alaunplatzes, die das Amt für Stadtgrün und Abfallwirtschaft im Herbst 2013 durchgeführt hat. Fast 3000 Teilnehmer äußerten im Rahmen einer Umfrage Wünsche und Ideen zur Gestaltung des westlichen Parkteiles. Da es in der Äußeren Neustadt vor allem an Spiel- und Sportangeboten für Jugendliche mangelt, konnte die ihre Anregungen und Ideen in einem Planungsworkshop einbringen.

Am Zaun kann man schon die künftige Grundstücksgrenze erkennen.
Am Zaun kann man schon die künftige Grundstücksgrenze erkennen.
Die zentralen Ergebnisse der Bürgerbeteiligung stellte die Stadt in einer Bürgersammlung im November 2013 vor. Ausgehend von diesen Ergebnissen konkretisierte die Stadt die Aufgabenstellung für das Planungsbüro. „Zielstellung der Planung ist eine Verbesserung der Aufenthaltsqualität für den Alaunplatz und die Ergänzung durch sportliche Angebote“, erläutert Detlef Thiel, Leiter des Amtes für Stadtgrün.

Für die Planungen des neuen Westteiles überprüften Mitarbeiter der Stadtverwaltung verschiedene Wünsche und Anregungen darauf, ob sie an diesem Ort realisierbar sind und mit den anderen Nutzungen harmonieren. Sie betrachteten auch eine nutzerfreundlichere Verbindung zwischen Tannenstraße und Bischofsweg.


Anzeige

Employer Branding

1 Kommentar zu “Wie weiter mit dem Russensportplatz?

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.