Anzeige

Sachsen-Ticket

Polizeibekannter Schläger festgenommen

Am 7. März hatte ein Be­trun­ke­ner an der Bautz­ner Straße eine Frau ras­sis­tisch be­lei­digt und ge­schla­gen (Neu­stadt-Ge­flüs­ter vom 10. März). Heute konnte das Ope­ra­tive Ab­wehr­zen­trum der Po­li­zei ei­nen Er­folg mel­den. Der mut­maß­li­che Tä­ter wurde hin­ter Git­ter gebracht.

Nach dem Zeu­gen­auf­ruf hatte sich bei der Po­li­zei eine Frau ge­mel­det. Auch sie war Op­fer des ras­sis­ti­schen Schlä­gers ge­wor­den. Ein wei­te­rer Hin­weis kam aus den Rei­hen der Po­li­zei. Be­amte des Po­li­zei­re­viers Dres­den Nord konn­ten eben­falls Er­kennt­nisse zu dem nun­mehr er­mit­tel­ten Dresd­ner ge­ben. Fest­ge­nom­men wurde ein 26-Jäh­ri­ger Mann, die­ser ist der Po­li­zei als ob­dach­lo­ser Dro­gen­kon­su­ment be­kannt. Ge­gen ihn wurde be­reits mehr­fach we­gen Betäubungsmittel‑, Ei­gen­tums- und Be­dro­hungs­de­lik­ten er­mit­telt. Am Diens­tag-Abend wurde er auf­ge­grif­fen, das Amts­ge­richt er­ließ di­rekt ei­nen Haft­be­fehl, so dass er um­ge­hend in die Jus­tiz­voll­zugs­an­stalt ein­ge­lie­fert wer­den konnte. 

Ar­ti­kel teilen