Anzeige

Palais-Sommer

Polizei sucht Raub-Zeugen

Wie die Dresd­ner Po­li­zei heute mel­det, ha­ben Un­be­kannte am frü­hen Sonn­abend Mor­gen ei­nen Mann ver­prü­gelt und ihm das Porte­mon­naie ge­klaut. Der Dresd­ner war ge­gen 5.15 Uhr auf der Görlitzer/​Rothenburger Straße un­ter­wegs, als ihn drei junge Män­ner im Be­reich der Stra­ßen­bahn­hal­te­stelle Loui­sen­straße an­spra­chen. Sie ver­wi­ckel­ten ihn in ein Ge­spräch. Da­bei stahl ei­ner der Män­ner die Geld­börse aus der Ja­cken­ta­sche. Der Mann hatte den Dieb­stahl je­doch be­merkt und sprach die Män­ner dar­auf an. Sie be­strit­ten die Tat und gin­gen in Rich­tung Bautz­ner Straße da­von. Der Mann folgte ih­nen und for­derte wie­der­holt die Rück­gabe sei­nes Porrte­mon­naies. In ei­ner Sei­ten­straße schubste das Trio den Ge­schä­dig­ten, schlug und trat auf ihn ein. Ei­ner der drei Män­ner hielt da­bei ein Mes­ser in der Hand. An­schlie­ßend flüch­te­ten sie über eine Mauer.

Pas­san­ten wa­ren auf­merk­sam ge­wor­den. Ei­ner ein­grei­fen­den Zeu­gin schlu­gen die Tä­ter eine Fla­sche auf den Arm. Den­noch folg­ten die Zeu­gin den Die­ben. Sie konn­ten sie je­doch nicht mehr ein­ho­len. Die drei Tat­ver­däch­ti­gen wur­den als junge Män­ner mit nord­afri­ka­ni­schem Äu­ße­ren beschrieben.

Zeu­gen, die wei­tere An­ga­ben zu den ra­bia­ten Ta­schen­die­ben ma­chen kön­nen, wer­den ge­be­ten, sich bei der Dresd­ner Po­li­zei zu mel­den. Hin­weise wer­den un­ter der Ruf­num­mer 0351 4832233 entgegengenommen.

Ar­ti­kel teilen
An­zeige

Heavy Saurus am 20. August im Augusto Sommergarten

An­zeige

Semper Oberschule Dresden

An­zeige

Tranquillo Sommer Sale

An­zeige

Sachsen-Ticket

An­zeige

Aussitzen Deluxe 2.0

An­zeige

Die Seilschaft am 15. August bei den Filmnächten am Elbufer