Eine Crêperie für die Tieckstraße

Crêpes, süß und herzhaft gibt es bei Eleonora
Crêpes, süß und herzhaft gibt es bei Eleonora
Seit Dienstag gibt es ein neues Lädchen auf der Tieckstraße. An der Ecke zur Hoyerswerdaer Straße ist eine Crêperie eingezogen. Eleonora Tkachova betreibt den Laden und hofft vor allem auf zahlreiche jugendliche Kundschaft der angrenzenden Dr.-Zeigner-Berufsschule und vom Romain-Rolland-Gymnasium. Das sind ingesamt mehr als 1000 potenzielle Kunden. Deshalb öffnet Eleonora auch schon um 7.30 Uhr, falls der eine oder andere Gymnasiast sein Frühstück vergessen hat.

Das Angebot ist klassisch, es gibt süße und herzhafte Crêpes, Salate und Softdrinks, die Preise sind günstig. Eleonora weist darauf hin, dass kein Alkohol ausgeschenkt wird. Dabei haben früher gerade die Schüler des Gymnasiums die nahe Zöllner-Klause wegen des günstigen Bieres geschätzt, aber das waren auch noch ganz andere Zeiten.

    Infos und Öffnungszeiten

  • Crêperie, Hoyerswerdaer Straße 22, Eingang Tieckstraße : Mo bis Fr 7.30 bis 20 Uhr, Sa 10 bis 20 Uhr, So geschlossen.

6 Kommentare zu “Eine Crêperie für die Tieckstraße

  1. Wann geht denn heute der Unterricht los? Meinereiner musste noch ab halb acht auf seinem unbequemen Holzstühlchen hocken und dem Unterricht folgen.

  2. Na da werden die angrenzenden Bäcker und „Hot Spoon“ aber begeistert sein. ;)
    Schon der letzte Laden (Bistro?) hat sich dort nicht gerechnet und auch die haben auf die Schüler als Kunden geschielt. Auch wurde die Eröffnung damals ja mit riesigem „Jubelgeschrei“ der Konkurrenz begrüßt – von wegen, Konkurrenz belebt das Geschäft.
    Trotzdem, ich wünsche viel Erfolg! :)

  3. wär ja auch ein Ding da einen Alkoholausschank zu machen- wenn da die Schüler damit ,,abgefüllt“ werden können. Auch wenn es Berufsschüeler sind- die brauchen tagsüber und in der Schulzeit keinen Alk.

    Aber Creps könnten in Schulnähe – am Nachmittag schon ganz gut gehen.

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.