Sollte er jetzt wirklich kommen

Heute steht in meinem Kalender: „Frühlingsanfang!“ Die Meteorologen behaupten schon seit 20 Tagen, dass er schon da sei und trotzdem, als ich gestern abend abgespannt durch die Neustadt schlurfte und mir ein eisiger Wind um die Nase wehte, war mir noch so gar nicht nach der angeblich wärmeren Jahreszeit.

Aber, wenn man genau hinguckt, die ersten Boten sind da. Es sind schon wieder deutlich mehr Motorräder unterwegs, das Vogelgezwitscher ist vielstimmiger geworden und der Pflaumenbaum im Hof bekennt sich zu seinen ersten Knospen.

Um das hier mal klar und deutlich zu machen. Bitte, Bitte, Bitte, Lieber Frühling. Komm endlich. Ich hab die dicken Jacken und Schals satt.

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.