„Dresdner Teezeit“ auf der Louisenstraße

Sandra Schulz hat den Tee- und Kaffeeladen auf der Louisenstraße übernommen.
Sandra Schulz hat den Tee- und Kaffeeladen auf der Louisenstraße übernommen.
In der Louisenstraße Nummer 4 zieht neues Leben ein. Sandra Schulz hat seit gestern den „Teekontor“ übernommen. Das Sortiment wird wie bisher von Kaffee, Tee und Schokolade bestimmt. Mit dabei sind etliche Bio- und Fairtrade-Angebote. Neu im Angebot wird heißer Kaffee und Tee zum Mitnehmen sein. „In das Thema Kaffee muss ich mich erst mal einarbeiten, aber den wird es weiterhin hier geben“, erklärt sie. Mit Tee hingegen kennt sie sich aus, führt sie doch seit einigen Jahren den Laden „Asiatica & Tee“ im Pillnitzer Schloss.

Zurzeit gibt es aufgrund des Sortiments-Wechsels ein paar Sonderangebote. Und ab Freitag, wenn die „Dresdner Teezeit“ eröffnet wird, können Neukunden dann um ihren Rabatt würfeln. Geöffnet täglich von 10-19 Uhr, sonnabends bis 14 Uhr.

7 Kommentare zu “„Dresdner Teezeit“ auf der Louisenstraße

  1. Find ich echt gut, dass der schöne Tee- und Kaffee Laden für die Dresdner Neustadt erhalten bleibt.
    Übrigens: Die Teeverkäuferin auf dem Bild sieht doch auch ganz gut aus!

  2. Hallo Zusammen,

    ei ei ei der Osterhase kommt vorbei! Nun ist es jetzt schon wieder soweit und wir befinden uns im Frühling und das Osterfest steht vor der Tür. Gott sei dank, gibt es zu Ostern immer nur eine Kleinigkeit. Spontan fallen mir in Bezug auf Tee so einige coole Geschenke ein. Dies kann man allerdings nur an Teeliebhaber verschicken.

    Wem eine Teekanne vorschwebt, dem kann ich einen wirklich coolen Online-Shop empfehlen. Einfach dem Link folgen und schon seit ihr mit dabei.

    Ich wünsche allen eine wunderschöne Osterzeit und Gemütlichkeit.

    VG
    Sarah

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.