Anzeige

Neustadt-Geflüster Stellenanzeigen

Kreuzung Alaun-/Louisenstraße gesperrt

Kreuzung Alaun-/Louisenstraße in der vergangenen Woche. Jetzt ist sie komplett gesperrt.
Kreu­zung Alaun-/Loui­sen­straße in der ver­gan­ge­nen Wo­che. Jetzt ist sie kom­plett gesperrt.
Seit heute und noch bis zum 8. De­zem­ber ist die Kreu­zung zwi­schen Alaun- und Loui­sen­straße kom­plett ge­sperrt. Schon in den ver­gan­ge­nen Ta­gen durfte die Loui­sen­straße of­fi­zi­ell nur in Rich­tung Gör­lit­zer be­fah­ren wer­den und an der Bau­stelle gab es im­mer wie­der Stau, so­gar für Rad­fah­rer und Fußgänger.

Die Sper­rung ist not­wen­dig, weil im Zuge der Alaun­stra­ße­sa­nie­rung auch Ver­sor­gungs­lei­tun­gen für Gas, Strom und Was­ser ver­legt werden.

Ar­ti­kel teilen

6 Ergänzungen

  1. Per­fekte Ge­le­gen­heit, um dort mit So­fas, Stüh­len, Ti­schen und Selbst­ge­brau­tem den Nach­barn zu zei­gen, dass wir noch die Neu­stadt sind – jetzt wo an der Ecke so­wieso kein Au­to­ver­kehr mehr ist!

  2. @Anton: Weil wir ge­rade an die­ser Ecke sind. Was hat es mit dem Aus­räu­men und Ab­reis­sen der Ga­ra­gen ne­ben dem Es­pi­tas auf sich? Gibts da Ge­rüchte? Es­pi­tas Som­mer­gar­ten, Pul­le­re­cke ohne Ga­ra­gen, Communitygarden???

  3. heißt das, dass dann erst­mal eine wei­tere Bau­stelle die Alaun­straße sperrt? Und wird dann das Par­ken der Fahr­zeuge auf dem Fuß­weg ein Ende haben?
    Und wann ver­schwin­det end­lich der Dreck, der jetzt auf dem Stück Sack­gasse ist? Der be­legt in­zwi­schen je­des Auto, je­des Ge­schäft – da fehlt eine Kehr­ma­schine! Oder ist das schon die Vor­be­rei­tung auf den ers­ten Schnee – Alaun­straße ist gestreut ;-)

Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.