Louisenstraße ab Montag gesperrt

louisenstraße gesperrt: Louisenstraße vom 11. bis 22. April gesperrt.
Louisenstraße vom 11. bis 22. April gesperrt.
Wie die Dresdner Stadtwerke (Drewag) mitteilen, wird ab Montag (11. April) die Louisenstraße zwischen Försterei- und Alaunstraße für den Straßenverkehr komplett gesperrt. Der Grund ist die Anbindung des geplanten Hauses in der Nummer 31 an das Fernwärmenetz.

An dem Grundstück wird schon seit 2014 gebaut. Hier sollen Eigentumswohnungen entstehen. Geplant sind im Vorderhaus kleine Einraum-Apartments und im Hinterhaus Wohnungen für Familien. Ursprünglich war angedacht, dass die Arbeiten im August 2016 abgeschlossen sein sollen.

Die Straßensperrung für den Fernwärmeanschluss ist laut Auskunft der Drewag-Sprecherin Gerlind Ostmann bis zum 22. April geplant. Die Arbeiten werden von der Firma PRT Energietechnik ausgeführt und kosten rund 28.000 Euro. Die zur Errichtung der Lückenbebauung notwendige halbseitige Sperrung bleibt laut Aussage des Bauherrn darüber hinaus weiterhin bestehen.

    Louisenstraße gesperrt

  • Vom 11. April bis 22. April zwischen Förstereistraße und Alaunstraße

2 Kommentare zu “Louisenstraße ab Montag gesperrt

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.