Die Buden unterm Regenschirm

Ab Donnerstag wird hinter der Scheune wieder Schaubudensommer gefeiert. Inzwischen zum 15. Mal. Das Programm ist wie immer vollgestopft mit Shows und Sensationen. Heute riefen die Veranstalter zur Pressekonferenz. Gut gelaunt und stolz ob der Fülle wollten die Herren Festivalleiter Heiki Ikkola und Helmut Raeder das Programm präsentieren. Währenddessen zückt der Schweizer Artist Georg Traber schon mal seine Messer. In seiner Show wird er selbige gleichzeitig werfen und damit beworfen werden.

Messerscharfe Schau mit Georg Traber
Messerscharfe Schau mit Georg Traber

Wie gut ihm das gelingt, konnte man bei der Pressekonferenz sehen. Der Star der Budenschau, Annamateur, war über und über mit Blut besudelt.
Erstes Opfer der Messerwerferei: Annamateur
Erstes Opfer der Messerwerferei: Annamateur

Ihrer guten Laune tat das jedoch keinen Abbruch. Sie wird in diesem Jahr die Mitternachtsshow in der Scheune bestreiten. Gemeinsam mit Jari van Gohl, angeblich der erste Künstler, der in ihrer Show auch mal was sagen darf, wird sie die Sample-Oper aufführen.

Ansonsten bleibt vieles gleich, zum Beispiel die Preise. Zutritt ab 20.30 Uhr: 2,- Euro (vorher umsonst), pro Show 5,- Euro, das Dreier-Kombinations-Ticket gibt es für 12,- Euro. Kinder-Tickets gibt es für 2,- Euro. Neu in diesem Jahr ist die Dekoration. Da es während der ganzen Zeit nicht regnen wird, so die Veranstalter, habe man die Neustädter Regenschirme eingesammelt und daraus Leuchtelemente entwickelt.

Weitere Impressionen – Per Klick auf das Bild mehr Infos zu den Künstlern.

Peter Weyel
Peter Weyel

Theatre La Pushkin
Theatre La Pushkin

Kaspar und Gaya
Kaspar und Gaya

Duo Koxka and their Parasite Cirkus
Duo Koxka and their Parasite Cirkus


Anzeige

Aust-Konzerte

2 Kommentare zu “Die Buden unterm Regenschirm

  1. Gab es Infos zu den Grüchten um die Anwohnerklage wegen Lärm und dem etwaigen Ausfall des „Sommers“?

  2. Hallo Franz, es gab mehrere Anwohnerklagen, aber schon vor zwei und drei Jahren. Ein Ausfall der Buden stand meines Wissens aber nicht zur Debatte. Weggefallen ist aus diesen Gründen aber die Mitternachtsshow draußen.

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.