Anzeige

Aussitzen Deluxe 2.0

Museumsnacht am kommenden Sonnabend

Museumsnacht im mathematisch-physikalischen Salon - Foto: Stadt Dresden 2019
Muse­ums­nacht im Mathe­ma­tisch-Phy­si­ka­li­schen Salon – Foto: Mat­thias Riet­schel 2019

Am kom­men­den Sonn­abend öff­nen ins­ge­samt 38 Dresd­ner Museen zum Nacht­be­such von 18 bis Mit­ter­nacht. Das Ange­bot reicht von A wie Alber­ti­num bis V wie Verkehrsmuseum.

In der Neu­stadt sind mit dabei:

Dar­über­hin­aus lohnt auch ein Aus­flug auf die andere Elb­seite. Tickets für Bus und Bahn sind im Preis inbegriffen. 

BRN-Museum

Das Museum um Stadt­teil­haus hat in die­sem Jahr die Künst­ler­gruppe Kazoosh! zu Gast. Wer sich noch an die BRN 2019 erin­nern kann. In der Nord­bad­pas­sage gab es ein legen­dä­res Omi-Ren­nen. Die­ses und wei­tere Pro­jekte der Künst­ler­gruppe wer­den auf zwei Eta­gen aus­ge­stellt. Dazu gibt es die fast kom­plette Geschichte der Bun­ten Republik. 

Omi-Rennen der Künstlergruppe Kazoosh!
Omi-Ren­nen der Künst­ler­gruppe Kazoosh!

Kartenverkauf

Die Ein­zel­karte kos­tet drei­zehn Euro, ermä­ßigt neun Euro. Fami­lien (zwei Erwach­sene und bis zu vier Kin­der unter 14 Jah­ren) zah­len 28 Euro. Für Kin­der unter sechs Jah­ren ist der Ein­tritt frei.

Der Erwerb der Karte im Vor­ver­kauf lohnt sich: Sie berech­tigt nicht nur zum Ein­tritt in alle teil­neh­men­den Häu­ser von 18 bis 24 Uhr und zur Fahrt mit den Muse­ums­nacht-Bus­li­nien und allen Linien im Tarif­be­reich des VVO wäh­rend der Muse­ums­nacht, son­dern auch zur An- und Abreise im gesam­ten VVO-Tarif­be­reich von 14 bis 6 Uhr des Folgetages.

Die Kar­ten gibt es online bei etix.

Programm

Arti­kel teilen

Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.