Anzeige

Sachsen-Ticket

Steine und Farbbeutel geschmissen

Wie die Dresd­ner Poli­zei heute mit­teilt, hat sie Ermitt­lun­gen wegen Land­frie­dens­bruch im Hecht-Vier­tel auf­ge­nom­men. Am Diens­tag­abend gegen ca. 21 Uhr war nach Anga­ben der Poli­zei eine Gruppe von etwa 50 Per­so­nen unter­wegs, die meh­rere Gebäude an der Hecht­straße sowie der Con­rad­straße mit Farb­beu­teln und Stei­nen bewarfen.

Mit Steinen beworfen wurde unter anderem dieser Neubau am Bischofsplatz.
Mit Stei­nen bewor­fen wurde unter ande­rem die­ser Neu­bau am Bischofsplatz.

Außer­dem zün­de­ten sie Pyro­tech­nik und beschä­dig­ten das War­te­häus­chen einer Stra­ßen­bahn­hal­te­stelle am Bischofs­platz. Wei­ter­hin beschmier­ten sie drei geparkte Fahr­zeuge auf der Con­rad­straße mit Farbe. An der Fritz-Reu­ter-Straße setz­ten sie den Klein­trans­por­ter eines Woh­nungs­un­ter­neh­mens in Brand. Die Ein­satz­kräfte der Dresd­ner Feu­er­wehr wur­den von den Ran­da­lie­ren­den mit Eiern beworfen.

Als die alar­mier­ten Poli­zei­be­am­ten vor Ort ein­tra­fen, war die Per­so­nen­gruppe bereits geflüch­tet. Tat­ver­däch­tige konn­ten nicht ding­fest gemacht werden. 

Meldung der Feuerwehr

Der Feu­er­wehr wurde der Brand eines Klein­trans­por­ters eines Woh­nungs­un­ter­neh­mens gemel­det. Als die Lösch­kräfte vor Ort ein­traf, wur­den sie von Unbe­kann­ten mit Eiern bewor­fen. Dabei wur­den ein Lösch­fahr­zeug sowie ein par­ken­der PKW getrof­fen. Glück­li­cher­weise wurde nie­mand ver­letzt. Auf Grund der unru­hi­gen Lage im Hecht­vier­tel wurde die sich in unmit­tel­ba­rer Nähe befind­li­che Bereit­schafts­po­li­zei ange­for­dert, um wei­tere Angriffe zu unter­bin­den. Auf der Motor­haube befand sich ein ange­brann­tes Stück Koh­len­an­zün­der, wel­ches von Anwoh­nern bereits gelöscht wur­den. Die Feu­er­wehr führte mit einer Wär­me­bild­ka­mera eine Unter­su­chung des Fahr­zeu­ges durch. Wei­tere Maß­nah­men waren nicht notwendig.

Anzeige

Aussitzen Deluxe 2.0

Anzeige

Wiedereröffnet: Villandry Dresden

Anzeige

Semper Oberschule Dresden

Anzeige

Canaletto-Gin der Dresdner Spirituosen Manufaktur

Anzeige

Tranquillo Sommer Sale

Anzeige

Populi Fair Fashion Onlineshop

Anzeige

Die Sterne im Konzert

Anzeige

Neustadt-Geflüster Stellenanzeigen

Im Ein­satz waren ins­ge­samt 16 Ein­satz­kräfte der Feuer- und Ret­tungs­wa­che Albertstadt.

Dieser Neubau am Bischofsplatz wurde mit Farbbeuteln beworfen.
Die­ser Neu­bau am Bischofs­platz wurde mit Farb­beu­teln beworfen.
Arti­kel teilen