Anzeige

Semper Oberschule Dresden

Musikalisches und literarisches Doppel

Es sind ja be­son­dere Zei­ten und weil das so ist, pas­sen sich auch die Ver­an­stal­tungs­for­mate den Be­din­gun­gen an. Nun ha­ben sich zwei Neu­städ­ter Kul­tur­orte zu­sam­men­ge­tan, um Künst­lern trotz Ab­stands­re­geln und ver­rin­ge­rer Pu­bli­kums­zahl zu erög­li­chen, für ein fai­res Ho­no­rar auf­zu­tre­ten. Das So­cie­ta­ets­thea­ter und die Groo­ve­sta­tion las­sen sie ein­fach an bei­den Or­ten nach­ein­an­der auf­tre­ten, in klei­ne­ren, kom­pak­tern For­ma­ten – und wer will, schaut sich beide an.

Am Don­ners­tag, 2. Juli, fin­det ein GARDA-Dop­pel­kon­zert statt, in ei­ner ak­kus­ti­schen Trio-Va­ri­ante der Band:

Am Frei­tag, 3. Juli, folgt eine Dop­pel­le­sung von Schrift­stel­le­rin, Le­se­büh­nen­au­torin und Ko­lum­nis­tin Kirs­ten Fuchs und dem Au­tor, Jour­na­list und Blog­ger Frank Rud­kof­f­sky, der aus sei­nem ak­tu­el­len Ro­man "Fake" vorliest:

YouTube

Mit dem La­den des Vi­deos ak­zep­tie­ren Sie die Da­ten­schutz­er­klä­rung von You­Tube.
Mehr er­fah­ren

Vi­deo laden

An­zeige

Palais-Sommer

An­zeige

Wiedereröffnet: Villandry Dresden

An­zeige

Populi Fair Fashion Onlineshop

An­zeige

Tranquillo Sommer Sale

An­zeige

Canaletto-Gin der Dresdner Spirituosen Manufaktur

An­zeige

Die Sterne im Konzert

An­zeige

Neustadt-Geflüster Stellenanzeigen

An­zeige

Aussitzen Deluxe 2.0

Es ist ein Ex­pe­ri­ment, das fort­ge­führt wer­den soll, auch wenn es mit der Co­rona-Aus­nah­me­zeit mal ein Ende hat. Denn mit Ko­ope­ra­tio­nen über die Gen­re­gren­zen hin­aus, ar­bei­ten beide Häu­ser schon seit ge­rau­mer Zeit und ma­chen so nun aus der Not eine Tugend.

Freikarten zu gewinnen!

  • In­fos zu Pro­gramm und Künstlern und Ti­ckets un­ter www.societaetstheater.de
  • Das Neu­stadt-Ge­flüs­ter ver­lost zwei­mal zwei Frei­kar­ten für die Dop­pel­le­sung Fuchs/​Rudkoffsky im So­cie­ta­ets­thea­ter, 20 Uhr. Bitte ein­deu­ti­ges In­ter­esse in der Kom­men­tar­spalte be­kun­den. Der Rechts­weg ist ausgeschlossen.
Ar­ti­kel teilen

3 Ergänzungen

  1. Über zwei Frei­kar­ten würde ich mich wahn­sin­nig freuen! Es ist schon wie­der so lange her, dass ich meine beste Freun­din mit et­was Kul­tur über­ra­schen konnte. Liebe Grüße!

  2. Je­weils 2 Frei­kar­ten für die Le­sung am Frei­tag, 20 Uhr, im So­cie­ta­ets­thea­ter ge­won­nen ha­ben: Mar­cus und Ma­nuel K. Herz­li­chen Glück­wunsch! Sie be­kom­men eine Mail, in der al­les Wei­tere ge­klärt wird.

Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.