Anzeige

Aussitzen Deluxe 2.0

Kings Bread geschlossen

Zum Stadt­teil­fest Bunte Repu­blik Neu­stadt hatte Ste­fan Flügge sei­nen Bes­ser­bur­ger “Kings Bread” auf der Loui­se­straße 58 zum letz­ten Mal auf­ge­macht. Seit­dem ist der Imbiss mit den Hack­steaks zwi­schen Weiß­brot­schei­ben geschlos­sen. Wenn nicht ein Wun­der geschieht und sich jemand fin­det, der das Kon­zept wei­ter betrei­ben will, war es das mit den außer­ge­wöhn­li­chen Bur­gern an die­ser Adresse. 

Stefan Flügge im Kings Bread
Ste­fan Flügge im Kings Bread – Foto: Archiv 2016
Flügge hat ein Ange­bot bekom­men, das er nicht ableh­nen konnte. “Ich habe den Trom­pe­ter in Bühlau über­nom­men”, berich­tet er. Die ehe­ma­lige Post­sta­tion an der Bautz­ner Land­straße hat eine uralte Tra­di­tion. Für Flügge eine große Her­aus­for­de­rung, die aber lei­der keine Zeit mehr lässt, um das “Kings Bread” weiterzuführen. 

Es gab schon einen Inter­es­sen­ten, der Fala­fel anbie­ten wollte, der ist aber kurz­fris­tig abge­sprun­gen”, sagt Flügge. Es gäbe aber ein gutes Dut­zend Bewer­bun­gen, die den klei­nen Imbiss in irgend­ei­ner Form fort­füh­ren wol­len. Gemein­sam mit der Haus­ver­wal­tung suche er nun nach einem geeig­ne­ten Nach­fol­ger. Aller­dings sei bis­lang noch kei­ner dabei, der seine Idee mit den Bur­gern in Brot fort­füh­ren wolle. 

Flügge hatte den Laden 2016 über­nom­men, vor­her gab es hier den vege­ta­ri­schen Imbiss “Roots”.

Geschlossen "Kings Bread"
Geschlos­sen “Kings Bread”
Anzeige

Semper Oberschule Dresden

Anzeige

Populi Fair Fashion Onlineshop

Anzeige

Wiedereröffnet: Villandry Dresden

Anzeige

Tranquillo Sommer Sale

Anzeige

Neustadt-Geflüster Stellenanzeigen

Anzeige

Palais-Sommer

Anzeige

Sachsen-Ticket

Arti­kel teilen

6 Ergänzungen

  1. Da wün­schen wir dem Herrn Flügge mal viel Glück und ein gutes Händ­chen. Eine BURGERBUDE weni­ger in der Neu­stadt ist kein Drama. Aber der “Trom­pe­ter” bie­tet jede Menge Luft nach oben und hätte es verdient.

    Mach was draus, Meister.…

    ;-)

  2. Viel Erfolg, Herr Flügge! Wir freuen uns auf den Antritts­be­such im “Trom­pe­ter”… bis denne

  3. Weiß schon jemand, wann es im Trom­pe­ter los­geht und ob es dort dann ein neues Kon­zept gibt?
    VG

  4. @Michael: Er hat das Restau­rant zum 1. Juli über­nom­men. Wenn ich das rich­tig ver­stan­den habe, wird sich das Kon­zept dort wohl eher behut­sam ändern.

  5. Lie­ber Herr Launer,

    dass/​das dür­fen auch gern ent­spre­chen­den Regeln fol­gend und nicht nach Gefühl ver­wen­det werden.

    Beste Grüße!

Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.