Roots geschlossen

Paula im Roots auf der Louisenstraße – Foto: Archiv

Sie geht mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Vor gut zweieinhalb Jahren hatte Paula Holotiuk das Roots auf der Louisenstraße eröffnet, im vergangenen Jahr war sie auf die Hauptstraße umgezogen. Ihr Laden war vermutlich die beste Adresse für vegane Burger. Die Wurzelwerk-Bratlinge konnten sogar überzeugte Fleisch-Fans überzeugen.

Seit Anfang Mai wieder offen: Roots auf der Hauptstraße

Paula im Roots auf der Hauptstraße – Foto: Archiv

Nun macht sie das Lädchen wieder zu. Aber warum? „Ich muss es jetzt tun, sonst ist es zu spät“, erklärt sie am Telefon. Sie hatte die Chance, ein Studium des Hotelmanagments mit Praxispartner zu beginnen. Da hat sie spontan zugegriffen. Wer weiß, vielleicht gründet sie dann in fünf Jahren in der Neustadt das erste komplett vegetarische Hotel.

Was aus dem kleinen Lädchen an der Hauptstraße wird, ist noch nicht klar. „Aber es gib Verhandlungen mit einem potenziellen Nachnutzer, der Konzept ganz ähnlich weiterführen will“, verrät Paula. Eröffnung dann vielleicht im November.

Am 16. September hatte das Roots zum vorerst letzten Mal auf. Paula sagt Danke. Foto: Roots

Am 16. September hatte das Roots zum vorerst letzten Mal auf. Paula sagt Danke. Foto: Roots

linie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

linie