Neustadt-Kinotipps ab 4. April

Schauburg: „Monsieur Claude 2 – Immer für eine Überraschung gut“

Monsieur Claude 2
Monsieur Claude 2
Neue multikulturelle Turbulenzen bei den Verneuils. Denn während Familienoberhaupt Claude und seine Frau Marie mal wieder kein politisch unkorrektes Fettnäpfchen auslassen, planen die Nachkommen schon den Exodus nach Algerien, Israel, China und Indien. Das ist zu viel für Claude und Marie, die sich doch gerade erst an die Situation gewöhnt haben und liebende Großeltern sein wollen. Ein Plan muss her.

Thalia: „Ein Gauner & Gentleman“

Ein Gauner und Gentleman.
Ein Gauner und Gentleman.
Dem in die Jahre gekommenen Bankräuber Forrest Tucker war es in der Vergangenheit über ein Dutzend Mal gelungen, aus dem Gefängnis auszubrechen. Nun lebt er in einer Seniorenanlage, hat aber noch nicht aufgehört, Raubüberfälle zu planen. Er stellt eine Gang zusammen, um eine Bank auszurauben. Detective John Hunt untersucht den Fall. Im Thalia im Original mit Untertiteln.

Schauburg: „Unheimlich perfekte Freunde“

Unheimlich perfekte Freunde
Unheimlich perfekte Freunde
Emil und Frido sind beste Freunde. Als in einem Spiegelkabinett auf dem Jahrmarkt die Spiegelbilder der beiden zum Leben erweckt werden, glauben die 10-jährigen Jungs, das große Los gezogen zu haben: Die Doppelgänger können nämlich all das, was sie selbst nicht so gut können. Doch als ihre Abbilder plötzlich beginnen, eigene Ziele zu verfolgen, müssen die beiden Freunde einen Weg finden, die unheimlichen Geister, die sie riefen, wieder los zu werden. Das aber gestaltet sich schwieriger als gedacht…

Thalia: „Free Solo“

Free Solo
Free Solo
Jeder Fehler, jede kleinste Unaufmerksamkeit kann den Tod bedeuten: Free-Solo-Kletterer Alex Honnold bereitet sich im Sommer 2017 auf die Erfüllung seines Lebenstraums vor.


Anzeige

Landstreicher-Konzerte

Er will den bekanntesten Felsen der Welt erklimmen, den 975 Meter hohen und fast senkrechten El Capitan im Yosemite-Nationalpark in Kalifornien. Free Solo bedeutet: im Alleingang, ohne Seil und ohne Sicherung.

Schauburg: „Die Wiese – Ein Paradies nebenan“

Die Wiese
Die Wiese
Sie ist das Paradies nebenan – die Wiese. Nirgendwo ist es so bunt, so vielfältig und so schön wie in einer blühenden Sommerwiese. Hunderte Arten von Vögeln, Heuschrecken, Zikaden und anderen Tieren leben zwischen den Gräsern und farbenprächtig blühenden Kräutern der Wiese. In nie gesehenen Bildern und mit großem technischen Aufwand gedreht, stellt die Dokumentation einige der schönsten, liebenswertesten und skurrilsten Bewohner unserer Wiese vor.

Schauburg: „Birds of Passage – Das grüne Gold der Wayuu“

Birds of Passage
Birds of Passage
Kolumbien 1968: Lange, bevor der Name Pablo Escobar in aller Munde ist, legt eine Familie des matriarchalisch geprägten Wayuu-Stammes den Grundstein für den Drogenhandel, für den das Land später so berühmt-berüchtigt werden wird. Ciro Guerra (»Der Schamane und die Schlange«) und Cristina Gallego erzählen in beeindruckenden und surrealen Bildern eine epische Geschichte, in der die Mythen der Wayuu mit den harten Realitäten des Drogenhandels verwoben werden.

Neustadt-Kinotipps ab 4. April: Freikarten

  • Das Neustadt-Geflüster verlost diese Woche einmal zwei Freikarten für Thalia und Schauburg für die laufende Kinowoche, also bis nächsten Mittwoch. Bitte im Kommentar den entsprechenden Film angeben. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Verlosung findet am Sonntag oder Montag statt.
  • Alle Dresdner Kinos und Filme unter www.kinokalender.com

17 Kommentare zu “Neustadt-Kinotipps ab 4. April

17 Gedanken zu „Neustadt-Kinotipps ab 4. April

  1. mit 2 Karten für „Birds of Passage – Das grüne Gold der Wayuu“ würdet ihr mir eine riesengroße Freude machen und mich von meiner doofen Mittelohrentzündung ablenken ;)

  2. Birds of Passage – Das grüne Gold der Wayuu hört sich vielversprechend an, würde ich mir gern ansehen.

  3. Definitives Interesse an „Monsieur Claude 2 – Immer für eine Überraschung gut“.
    Schon der erste Teil war ein Fest, bin gespannt auf Teil 2.

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.