Anzeige

Yogawaves

Livelyrix im Doppelpack

Am Don­ners­tag liest Frank Will­mann aus “Satan, kannst du mir noch mal ver­zei­hen” (ISBN: 3931555690). In dem Buch geht es um Schleim­keim. Das war eine der ein­fluss­reichs­ten Bands der ehe­ma­li­gen DDR – und dies weit über Punk-Kreise hin­aus. Die Bio­gra­phie ihres Sän­gers Die­ter »Otze« Ehr­lich liest sich aben­teu­er­li­cher als jeder Roman. Die Lesung ist pas­sen­der­weise in der Groo­ve­sta­tion und beginnt um 21 Uhr. Ein­tritt: 6,- Euro

Am Frei­tag nimmt der lively­riX Poe­try Slam in der Scheune nach der Som­mer­pause wie­der den dich­te­ri­schen Wett­kampf auf. Auch in der neuen Sai­son mes­sen sich fünf ein­ge­la­dene Autoren aus dem gan­zen deutsch­spra­chi­gen Raum mit fünf ein­hei­mi­schen Poe­ten von der Offe­nen Liste. Die Bühne entern wer­den dies­mal u.a. Micha Ebe­ling, Udo Tif­fert, Pau­line Füg und Anselm Neft. Beginn: 21 Uhr, Ein­tritt: 7,- Euro.

Arti­kel teilen

5 Ergänzungen

  1. ich dachte da eher auch, das andere Blog­ger aus ande­ren Sta­ed­ten dazu kom­men. Anton macht nur die Mode­ra­tion, lesen wer­den Andere.

Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.