Marathon-Karawane zieht durch die Neustadt

So viele Besucher hat die Kamenzer Straße seit den BRN-Feierlichkeiten nicht mehr gesehen.

Marathon-Teilnehmer auf der Kamenzer Straße – Foto: Archiv/2014

Achtung, morgen werden wieder ein paar Tausend rasende Renner durch die Neustadt flitzen. Aus diesem Grund sind einige Straßen gesperrt und die Straßenbahn-Linien 6 und 13 werden umgeleitet.

Vor etwa einem Jahr haben die Teilnehmer des Morgenpost-Dresden-Marathon zum ersten Mal das Viertel durchquert. Damals staunten die früh aufgestandenen Neustädter ob der Vitalität der Durchrennenden. Den Organisatoren hat es offenbar so gut gefallen, dass sie die Teilnehmer nun wieder durchs Viertel jagen.

So sah das Ganze im Vorjahr aus.

Durch die engen Straßen der Äußeren Neustadt kommen nur die Teilnehmer des Halbmarathons und des Marathons in der ersten Runde. Die Teilnehmer des 10-Kilometer-Laufes huschen am Elbufer lang und die Kurzstrecken-Renner (Zehntel-Marathon) bleiben gleich ganz auf der anderen Elbseite.

Begeisterte Neustädter feuerten die Läufer an.

Begeisterte Neustädter feuerten die Läufer an. Foto: Archiv/2014

Um 10.30 Uhr ist Start auf der anderen Elbseite. Über die Augustusbrücke kommen die Läufer dann herüber, machen einen Schlenker durchs Barock-Viertel und werden zwischen 11 und 12 Uhr auf der Rothenburger Straße auftauchen. Dann geht’s wieder ab über die Louisen-Buckelpiste, die Kamenzer hinauf und dann entlang der frisch sanierten Straße am Alaunplatz den einzigen winzigen Anstieg der Runde hinauf zur Tannenstraße. Über die Hans-Oster-Straße gehts weiter zur Stauffenbergallee und über die Waldschlösschenbrücke verlassen die Läufer dann wieder die Neustadt.

linie

1 Kommentar für “Marathon-Karawane zieht durch die Neustadt

  1. Jutta B.
    19. Oktober 2015 um 16:08

    Die Straße war gar nicht saniert worden, nur der Fußweg an den Kitas. Ging ja eigentlich auch nicht zu sperren als Baustele, wegen der Baustelle – auf dem Bischofsweg.
    Aber das ist ja alles Schnee von gestern, vielleicht wird heute schon asphaltiert – ich war noch nicht kontrollieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

linie