Kami Katzen zum Umblättern

Frank Dehlis und die Kamikatzen zum Umblättern
Frank Dehlis und die Kamikatzen zum Umblättern
Der Neustädter Fotograf Frank Dehlis hat vor einer kleinen Weile festgestellt, dass sein Arbeitsweg entlang der Kamenzer Straße von Katzen gesäumt ist. Wie ein Paparazzo lichtet er die Miezen und Kater seitdem bei allen möglichen Leibesübungen ab. Die Ergebnisse der Schnappschüsse finden den Weg auf seine Facebook-Site und nun auch auf einen Kalender für das kommende Jahr. Zwölf haarige Schönheiten haben es in den Tischkalender geschafft.

  • „Kami Katzen – die Katzen von der Kamenzer Straße“: Erhältlich in ausgewählten Neustädter Läden für 5,95 Euro, Übersicht oder direkt bestellen unter: www.kami-katzen.net.
    Das Neustadt-Geflüster verlost drei Exemplare. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, bitte in der Kommentarspalte eindeutiges Interesse bekunden.

38 Kommentare zu “Kami Katzen zum Umblättern

  1. Da ich zu den Katzenliebhabern gehöre, gehört so ein hübscher Katzen-Kalender natürlich unbedingt auf meinen Schreibtisch. :) *daumendrück*

  2. Hallo liebes Neustadt-Ticker-Team,

    ich bekunde hiermit eindeutiges Interesse an einem Kami-Katzen-Kalender-Gewinn! :-)

    LG Peggy

  3. Der Kalender wäre bei meiner Schwiegertochter bestens aufgehoben, sie hat vor ca. 2 Jahren von meinem Sohn in London eine Katze geschenkt bekommen – Beppo. Er wurde auch schon mal wochenlang im Kiez gesucht und dank deiner (Anton) Postings bei FB tatsächlich gefunden (hinter der Polizei auf der Böhmischen). Paula liebt wirklich Katzen, sehr!

  4. Meine Freundin ist Katzennärrin und das wäre das absolute beste Geschenk für sie! Immer wenn sie eine Katze sieht, egal, ob die Zeit knapp ist, hält sie an und versucht die Katzen zu sich zu locken. Für andere wäre es peinlich, aber ich finde es niedlich. Niedlicher ist allerdings, dass die Katzen dann immer die Flucht ergreifen :D Der Kalender würde ihr allerdings nicht weg rennen :)
    Ich bin durch diesen Post überhaupt erst darauf aufmerksam geworden. Als Hobbyfotograf kann ich einfach nur sagen: Klasse Fotos :)

  5. Um diese wundervollen kami-katzen ins Hechtviertel zu bringen, bekunde ich hiermit eindeutiges Interesse … büdde büdde :-)

  6. Sehr geehrter Herr Launer,

    in Anbetracht dessen, dass ich eine Bewohnerin der Kamenzer Straße bin und meine Nachbarn eine Kami-Katze sondergleichen ihr Eigen nennen, bekunde ich hiermit mein Interesse an eben diesem Kalender. Er wäre das perfekte Weihnachtsgeschenk für die Katzeneltern.

    Ihre MissChaos

  7. Interesse, sehr! Ab Januar neuer Schreibtisch, aber noch keinen Kalender im Büro :( Da ich aber meine beiden Katzenkinder nicht mit ins Büro nehmen kann, wären die KamiKatzen natürlich ein bezaubernder Ersatz :)

  8. Hiermit bekunde ich mein sehr eindeutiges Interesse an diesem tollen Werk! Was gibt es besseres, als die Katzen vor der Haustür auch in der Wohnung anschauen zu können? Beste Grüße!

  9. Ich bin absolut gegen Katzen allergisch – aber nicht gegen Kami Katzen :) Ich würde ihnen trotzdem gern jeden Tag meine Aufmerksamkeit schenken. Und außerdem steh` ich total auf schräge Foto-Serien! BITTE, ICH, HIER DRüBEN :D

  10. Ich würde mich auch sehr über den Kalender freuen – das wäre mal ein Lichtblick zum Ende eines recht grauen Jahres..

  11. mein schreibtisch sehnt sich nach einem kalender und ich mag katzen sehr! daher habe ich großes Interesse an dem tollen kalender!

  12. Die Menschheit lässt sich grob in zwei Gruppen einteilen: in Katzenliebhaber und in vom Leben Benachteiligte- (Francesco Petrarca)
    ;) interesse begundet!!

  13. meine mutter, die zwar allergisch gegen katzenhaare ist, aber dafür mit jeder katze, die ihr begegnet, ein schwätzchen hält, wäre sicher begeistert über diesen kalender.

    ganz uneigennützig, das fest der liebe im blick, bekunde ich hiermit also mehr als eindeutiges interesse.

  14. kommt gerade erst wieder an einen Rechner und ist hoch beglückt über das zahlreich vorhandene eindeutiges Interesse der Neustadt-Geflüster-Gemeinde. Ich drücke Euch allen die Daumen und wüsste sogar Rat um diese Gelüste im (höchst unwahrscheinlichen) Nichtgewinnfall befriedigen zu können…

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.