Anzeige

Stephan Schumann

Schlagloch-Diebe

Da wollte ich am Nachmittag von den Kratern auf der Louisenstraße, in denen ich am Vormittag noch meinen Kleinwagen hätte verstecken können, ein Bildchen machen. Doch Pustekuchen, das Straßen- und Tiefbauamt war schon da und hat sie zugemacht. Bis auf eins.

Schlagloch vor dem Projekttheater.
Schlagloch vor dem Projekttheater. Anklicken zum Vergrößern.

Schlagloch vor dem Projekttheater.
Schlagloch vor dem Projekttheater. Anklicken zum Vergrößern.

Artikel teilen

9 Ergänzungen

  1. Heute kurz nach Mittag habe ich noch gesehen, wie ein Fahradfahrer auf der Höhe Mondfisch wilde Lenkmanöver machen musste, um nicht von einem solchem Loch geschluckt zu werden. Und jetzt wurden sie schon geflickt… zumindestens für die nächsten Tage ;-)

  2. Ich bin mir nicht sicher, ob die Straßenflicker soweit die Louisenstraße raufgekommen sind. Also Augen auf und gerade jetzt in der Dunkelheit: Licht an!

  3. @Anton: Sind die Löcher eigentlich so groß bzw. tief gewesen, dass du bequem d’rin stehen konntest? Dann würden sich allerdings noch mindestens 2 andere Fragen daraus ergeben, die in Aquiis Richtung gehen…

Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.