Anzeige

Wohnungen statt Leerstand

WM war gestern

Günter Netzer im Trödelhof
Günter Netzer im Trödelhof - Anklicken zum Vergrößern

13 Jahre Günter Netzer und die Fußballweltmeisterschaft 2010 in Südafrika sind Geschichte. Achims Trödelhof hat sich in den vergangenen vier Wochen zu einem der beliebtesten Orte fürs gemeinsame WM-Gucken entwickelt.

Zur Weltmeisterschaft in Brasilien wird wohl auch dieses Neustadt-Refugium Geschichte sein. Vermutlich wird dort schon zur Fußballeuropameisterschaft 2012 nicht mehr öffentlich ferngesehen. Die Fläche ist ein lukratives Baugrundstück und Achim rechnet damit, dass sein Trödelladen womöglich irgendwann ganz schnell dicht ist. “Kann sein, dass ich plötzlich innerhalb von zwei Monaten leer räumen muss”, sagte er an einem der schönen Fernsehabende zwischen Trödelladen, Partyplatz, Grillort und Bierkühlschrank. Bis dahin lohnt es sich für manchen vielleicht noch, dort in alten Schallplatten zu stöbern, die alten Bücher in Augenschein zu nehmen, Porzellan oder Glas zu besichtigen und die besonderen Schmuckstücke, die Achim auf ganz speziellen Wunsch erklärt. Trödel ist nämlich nicht immer einfach nur Trödel.

Anzeige

Zaffaran, bring Würze in dein Leben

Anzeige

Archiv der Avantgarden in den Staatlichen Kunstsammlungen Dresden

Anzeige

MusicMatch 2. und 3. Mai 2024

Anzeige

Blitzumzug

Anzeige

DCA Dresden Contemporary Art

Anzeige

Wohnungen in der Weintraubenstraße

Anzeige

tranquillo

Anzeige

Societaetstheater