Raub auf der Katharinenstraße

Polizeimeldung

Polizeimeldung

Wie die Dresdner Polizei heute meldet, wurde gestern am frühen Morgen ein junger Mann auf der Katharinenstraße überfallen.

Gegen 5.20 Uhr näherten sich bislang unbekannte Täter dem 26-Jährigen von hinten. Zumindest ein Täter schlug ihm auf den Hinterkopf und zerrte an seinem Rucksack.

Da der Geschädigte den Brustgurt seines Rucksacks geschlossen hatte, konnten die Räuber diesen nicht erbeuten. In der Folge öffneten die Täter den Rucksack und entwendeten zwei Portemonnaies mit persönlichen Papieren.

Der Geschädigte, der unverletzt blieb, sah drei Personen vom Tatort wegrennen. Nach Angaben der Polizei entstand ein Schaden von ca. 20,- Euro.

linie
linie