Gescheiterter Tankstellenüberfall

Polizeimeldung
Polizeimeldung
Wie die Dresdner Polizei heute meldet, hat am frühen Dienstagmorgen ein Mann versucht, die Esso-Tankstelle an der Leipziger straße zu überfallen. Er scheiterte an der Verkäuferin. Die Polizei konnte inzwischen den Täter ermitteln.

Um 3.11 Uhr betrat der Mann die Tankstelle, bedrohte die Mitarbeiterin und forderte von ihr Geld. Die Verkäuferin verschloss jedoch die Kasse. Nun versuchte der Täter, diese selbst zu öffnen. Da dies misslang, bedrohte er die Frau erneut, verließ dann aber die Tankstelle ohne Beute.

Ersten Ermittlungen zufolge handelt es sich bei dem Täter um einen der Polizei bereits bekannten 42 Jahre alten Mann. Die Mitarbeiterin der Tankstelle kam mit dem Schrecken davon.

Schon vor rund anderthalb Jahren hatte ein Mann versucht, die Tankstelle zu überfallen. Der Täter konnte im März 2016 festgenommen werden.


Anzeige

Literatur Jetzt

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.