Distilled & Bottled-Fest in der Scheune

Lord Gecko
Lord Gecko
Wenn es kracht und knallt – wird es wohl Chemie sein. Ob das so stimmt, lässt sich am Sonnabend herausfinden. Das Neustadt-Geflüster verlost Freikarten.

Am Sonnabend, 25. November, findet in der Scheune das „Distilled & Bottled-Fest“ statt. Dabei will das organisierende Kollektiv Dresden auf die Knallgasprobe stellen und in dem Kulturhaus ein fulminantes Spektakel der neuesten alchemistisch-musikalischen Substanzen bieten.

Wer die vorangegangenen Ausgaben der Werkschau des Künstlerkollektives erlebt hat, wird bereits eine Idee davon haben, welch ein einzigartiges Klangexperiment zu erwarten ist. Das Kollektiv ist auf elf Bands angewachsen und auf mehrere deutsche Städte verteilt. Man unterstützt sich gegenseitig und plant gemeinsam Touren und Konzerte, nimmt Alben und Videos auf.

Ur
Ur
Am Sonnabend mit von der Partie sind unter anderem Grimény, Chimaera, Ur, Lord Gecko und Excessive Vissage. Und weil einfacher musikalischer Frontalunterricht bei Distilled & Bottled eher unüblich ist, gibt es das Ganze natürlich nur zusammen mit einer ausgefeilten Deko und potentiell überraschender Dramaturgie.


Anzeige

Tranquillo

Beim diesjährigen Fest wird es unter anderem eine große, experimentelle Bandkollaboration geben, die man sich als eine Art SuperPowerRanger vorstellen kann, bei der jede Band ihre Spezialfähigkeit bündelt. Außerdem werden zwei Bands ihre neuen Alben vorstellen.

Grimény
Grimény
Genre: Rock, Psychedelic, Noise, Math-Rock, Post-Rock, IDM, Dub, Ambient, Drone, Singer-Songwriter; Trailer

Distilled & Bottled-Fest

  • Sonnabend, 25. November, ab 18 Uhr
    Scheune, Alaunstraße 36-40, 01099 Dresden
    Tickets im Vorverkauf zzgl. Gebühren: 12 Euro, Abendkasse: 15 Euro, das Neustadt-Geflüster verlost einmal zwei Freikarten. Bitte eindeutiges Interesse in die Kommentarspalte schreiben, der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Excessive Visage
Excessive Visage
Chimaera
Chimaera

7 Kommentare zu “Distilled & Bottled-Fest in der Scheune

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.