Gut sein dank Gutschein

Nico Kühnold von der Schülerhilfe Dresden übergab Lern-Gutscheine
Nico Kühnold von der Schülerhilfe Dresden übergab Lern-Gutscheine – Foto: Thomas Alexander Leikauf
Am Mittwoch durchbrach Kinderjubel das übliche Pianissimo in der Stadt­bibliothek auf der Königsbrücker Straße. Die neuen Nachbarn gaben ihren spendablen Einstand. Es soll der Beginn einer wunderbaren Kooperation werden.

Lesen, da sind sich Zsófia Röhr von der Stadtbibliothek und Schulleiterin Martina Brandt einig, ist der Grundstein jeden Wissens. Seit Jahren besteht eine fruchtbare Zusammenarbeit zwischen der Bibliothek und der 19. Grund­schule, in deren Fokus spannende Wissensvermittlung für Kinder steht.

Lesenächte, Lesetage, internationale Projektwochen werden seit Jahren gemein­sam gestaltet. Nun gibt es einen dritten Engagierten im Bunde.

Lerngutschein-Übergabe in der Bibliothek
Lerngutschein-Übergabe in der Bibliothek – Foto: Thomas Alexander Leikauf
„Herr Kühnold von der Schülerhilfe rief wiederholt bei uns an, um sich einzu­bringen“, berichtet Zsófia Röhr. Am Mittwoch übergab Nico Kühnold fünf Kindern der 19. Grund­schule Bildungsgutscheine im Wert von jeweils knapp 900 Euro. Zweimal in der Woche dürfen die Schüler nun zur Nachhilfe kommen. Vom Nutzen der Schülerhilfe ist der vierfache Familienvater persönlich über­zeugt: „Mein Sohn nahm das Angebot in Anspruch und verbesserte sich nicht nur in dem betroffenen Fach, sondern erhielt generell eine bessere Motivation zum Lernen.“ Seit September leitet Kühnold die Filiale auf der Königsbrücker Straße 28-30.

Martina Brandt wählte die Beschenkten in Absprache mit deren Eltern aus. „Die Auswahl bedeutet nicht, dass diese Schüler besonders schlecht in der Schule wären, sondern dass wir ihnen ermöglichen möchten, individuell gefördert ihre Stärken auszubauen“, erklärt sie.

Anzeige

Dresdner Spirituosen Manufaktur

Anzeige

Neustadt bringt's!

Anzeige

Wimmelkiez Spiel

Anzeige

click collect catapult

Anzeige

Yogawaves

Anzeige

Populi Fair Fashion Onlineshop

Anzeige

Neustadt-Geflüster-Newsletter

Anzeige

Tranquillo bunt und fair

Zsófia Röhr erhofft sich auch nach dem Einstand eine gute Zusammenarbeit, um zum Lesen und Lernen zu anzuregen. „Die Bibliothek bietet eine Fülle an Lernmaterialien, nicht nur für Kinder.“ Eltern sind herzlich eingeladen die Ange­bote (Kurse, Internet, Copyservice) zu nutzen, z.B. während ihre Kinder im Nachhilfeunterricht sind.

Schülerhilfe und Lesestark

  • Das Projekt „Lesestark!“ ist eine der Initiativen der Dresdner Stadtbibliotheken. Siehe hier.
  • Stadtbibliothek Neustadt, Königsbrücker Straße 26, Montag bis Mittwoch und Freitag 11 bis 19, Sonnabend 10 bis 13 Uhr
  • Schülerhilfe, Königsbrücker Straße 28-30, Montag bis Freitag 13 bis 18 Uhr, Telefon: Montag bis Sonnabend 8 bis 20 Uhr (0351 27571701)
Lerngutschein-Übergabe in der Bibliothek
Lerngutschein-Übergabe in der Bibliothek – Foto: Thomas Alexander Leikauf

Fotos: Thomas Alexander Leikauf

Artikel teilen