Neustädter Abgründe

Neustädter Abgrund auf der Louisenstraße
Neustädter Abgrund auf der Louisenstraße
Auf der Louisenstraße, kurz vor der Ecke zur Talstraße, hat der mickrige Winter löchrige Spuren hinterlassen.

Die fahrradunfreundlichen Vertiefungen in der Fahrbahn haben auf diesem Straßenabschnitt schon Tradition und werden jedes Jahr im Frühling neu geflickt. Von oben gibt es dann einen hervorragenden Blick auf den Flickenteppich. Eine grundhafte Sanierung der Louisenstraße wird derzeit noch nicht diskutiert.

Vielleicht ist das aber auch gar nicht so schlecht, so können sich Neustädter Untergrundforscher immer mal wieder in den Asphaltlöchern austoben.

Anzeige

Simmel - handgemacht

Anzeige

Dresdner Spirituosen Manufaktur

Anzeige

Kinderrad - Jahresmiete

Anzeige

Ferien-Programm

Anzeige

Tranquillo bunt und fair

Anzeige

Das gelbschwarze Trikot im Albertinum

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.