Die machen das Treppenhaus bunt …

Im Treppenhaus des alten Nudelturms riechts nach Farbe. Christian und Leon stehen vor einer blauen Wand und sprühen einen weißen Panther. Abenteuer jetzt auch schon im Treppenhaus?

In den Turm am Albertplatz ist vor ein paar Monaten der Neustadt erstes Ausbrecher-Spiele-Paradies eingezogen. Inzwischen hat Betreiber Christoph Eske alle drei Räume ausgebaut, die Mannschaft auf nun vier Mitarbeiter aufgestockt und baut nun schon an einem zweiten Abenteuer-Spielplatz in Leipzig.

Christian und Leon sind jetzt Fassadengestalter
Christian und Leon sind jetzt Fassadengestalter
Hier in der Neustadt geht es nun an den Feinschliff. Dazu gehört auch das Treppenhaus in dem tristen Plattenbau. Bisher zeigte es sich schüchtern weiß. Nun konnte Christoph die Sprüher der Fassadengestaltung Dresden gewinnen, ihm eine erste Etage zu gestalten. Ein Werk von Christian Höhn kennt in der Neustadt vermutlich jeder. Er durfte das High-Tech-Urinal auf der „Bunten Ecke“ an der Alaunstraße gestalten. Nun versucht er sich in Turm-Kunst und erklärt gleich mal den Unterschied zwischen Graffiti und Fassadengestaltung. Das eine sei Kunst ohne Vorgaben, das andere gesprühte Auftragsarbeit. Christoph Eske zuckt mit den Schultern. „Also von mir bekommen sie keine Vorgaben“, grinst er.

Für die Künstler und ihn sei das eine Win-Win-Situation, sie können hier ihre Kunst dem vorbeiflanierenden Publikum präsentieren, bekommen eine Fläche auf der sie legal und ohne Witterungseinfluss arbeiten können. Und der Aufgang zu den Adventure-Rooms sieht einfach besser aus. Für die anderen Etagen sucht Christoph Eske noch weitere Künstler, die diese Möglichkeit nutzen wollen: „Eine Entwurfidee an mich per Mail wäre schön.“

Adventure Rooms, Bautzner Straße 1 (das kleinere Hochhaus am Albertplatz), 01099 Dresden, E-Mail: info(at)adventurerooms-dresden.de

Weiße Farbe auf blauem Grund
Weiße Farbe auf blauem Grund


Anzeige

Employer Branding

1 Kommentar zu “Die machen das Treppenhaus bunt …

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.