Schlagwort: Albertplatz

Polizeimeldung vom Wochenende

Polizeimeldung

Wie die Dresdner Polizei heute meldet, hat sie auch am vergangenen Wochenende wieder einen Einsatz zur Bekämpfung der Straßenkriminalität in der Äußeren Neustadt durchgeführt. Insgesamt waren am Wochenende 38 Polizeibeamte im Einsatz. Die Polizisten vom Polizeirevier Dresden-Nord hatten Unterstützung von…

Rollstuhlfahrerin belästigt

Polizeimeldung

Wie die Dresdner Polizei heute meldet, ist am Sonntagmorgen gegen 2.30 Uhr eine Rollstuhlfahrerin in der Straßenbahn und an der Haltestelle Bautzner/Rothenburger Straße belästigt worden. Nun werden Zeugen des Vorfalls gesucht. Die 19-Jährige hatte sich am Albertplatz in eine Straßenbahn…

Vergewaltiger vom Albertplatz verurteilt

Eine Parkbank wurde mit Farbe beschmiert und mit Scherben belegt. Foto aus dem Bekennerschreiben.

Das Landgericht Dresden hat heute den 22-jährigen Eric H. zu einer Haftstrafe von sechs Jahren und drei Monaten verurteilt. Nach Ansicht von Richter Andreas Ziegel hatte er am 27. Februar, am Morgen zwischen 7 und 9 Uhr am Albertplatz in…

Dresden daheeme

Ezé Wendtoin

Ezé Wendtoin hat ein neues Musikvideo gemacht. Der Musiker aus Burkina Faso studiert seit vergangenem Jahr an der TU Germanistik. Er spielt unter anderem für die Banda Internationale und das Theater der Jungen Generationen. In seinem neuen Musikvideo widmet er…

Erst ’ne Gans nun der Fuchs

Da muss es doch was zu futtern geben. Foto: Fabian Münzner

Nachdem die Neustadt in der vergangenen Woche laut schnatternden Gänsebesuch hatte, kam heute prompt Meister Reineke, der Fuchs, vorbei. Er schnürte um die Villa Eschebach am Albertplatz herum. Tja, Füchslein, die Gans ist schon längst weg. Retter von der Feuerwehr…

Artesischer Brunnen schwächelt

Sprudelt nur noch mickrig - Artesischer Brunnen am Albertplatz.

Der schwache Strahl sprudelt nur noch wenige Zentimeter hoch. Am Brunnenrand tröpfelt das Wasser nur noch ganz spärlich. Normal ist hier eine kleine Fontäne von bis zu einem halben Meter Höhe. Was ist los mit dem rund 180 Jahre alten…

Polizeimeldung: Raubdelikte

Polizeimeldung

Die Dresdner Polizei meldet heute zwei Raubdelikte aus der Nacht vom Freitag zum Sonnabend. Am Sonnabendmorgen um 2.35 Uhr war ein junger Mann auf dem Turnerweg unterwegs. Er telefonierte mit seinem Handy. Plötzlich entriss ihm ein unbekannter Täter das Telefon.…

Simmel zeigt Produkte aus der DDR

Peter Simmel mit Jungpionier-Puppe

Am Sonntag eröffnet die „Welt der DDR“, heute hatte der Kaufmann und Investor Peter Simmel zum Pressetermin eingeladen. Noch wird an allen Ecken geschraubt und geputzt, aber das grobe Konzept lässt sich schon erkennen. Insgesamt 300.000 Euro hat Simmel für…

Schuhbeck schließt Ende Januar

Peter Simmel und Alfons Schuhbeck bei einer Kochstunde im Februar 2016

Wie die Dresdner Morgenpost (Tag24.de) berichtet, schließt der erst im November 2015 eröffnete Gewürzladen im Simmel-Center Ende Januar. Ein Zettel an der Scheibe des Ladens weist darauf hin, Gutscheine noch bis zum 15. Januar einzulösen. Was ist los im frisch…

Ausstellung im Hochhaus

Thomas Kläber

Unter dem Titel „Dabei gewesen – Fotografien aus der DDR-Zeit“ stellen ab heute vier Fotografen ihre Bilder aus vergangenen Tagen in den Räumlichkeiten des künftigen DDR-Museums im Simmel-Center am Albertplatz aus. Frank Höhler, Thomas Kleber, Georg Krause sowie Jürgen Matschie…

„Solidarity without Limits“ – am Albertplatz

Demo endete am Albertplatz.

Unter dem Motto „Solidarity without limits – Nationalismus ist keine Alternative“ sind heute einige hundert Menschen durch Dresden gezogen. Gegen 20 Uhr endete die Demonstration am Albertplatz. Anlass der Demo sind die während des Wochenendes stattfindenden Feiern zum Jahrestag der…

DDR-Museum ins Hochhaus

Das erste Exponat ist schon da. Peter Simmel hat sichtlich Spaß mit dem Moped.

Heute Vormittag bestätigte Hochhaus-Sanierer und Kaufmann Peter Simmel auf einem Vorort-Termin: Ja, das DDR-Museum wird hier einziehen. Bis Ende Oktober soll das Museum in Radebeul noch geöffnet bleiben, dann wird um­gezogen und ab Januar gibt es dann auf rund 2.000…