Anzeige

Semper Oberschule Dresden

Medimax im Hochhaus eröffnet

Lange Schlangen zur Eröffnung des Medimax
Lange Schlangen zur Eröffnung des Medimax
Heute Morgen um 8 Uhr hat der neue Elektronik-Fachmarkt im Obergeschoss im Simmel-Center eröffnet. Wie Verkaufsleiter Holger Gruska berichtete, war der Ansturm enorm.

Der Markt hatte extra mit preisgünstigen Eröffnungsangeboten gelockt. Die Rechnung ging offenbar auf, die Schlangen an Kaufwilligen stapelten sich durch den halben Markt. Das Angebot im Markt reicht von klappbaren Computern, über tragbare Telefone mit Apfel-Logo bis hin zu Staubsaugern, Fernsehern und elektrischen Küchengeräten.

Center-Chef Peter Simmel überzeugte sich persönlich vom Angebot, verschwand dann aber schnell wieder in seinen Lebensmittelmarkt. Der Elektromarkt ist insgesamt 860 Quadratmeter groß, 18 Mitarbeiter sind hier angestellt.

Als nächstes wird der Gewürzladen und das „Petit Bistro“ im Erdgeschoss eröffnet. Geplanter Termin dafür ist Ende Oktober. Zurzeit ist der Fußweg entlang der Antonstraße wieder frei. Die Bauarbeiten des Investors sind dort abgeschlossen. Allerdings will die Stadt Dresden jetzt im September das alte Brunnenhaus sanieren.

  • Medimax, Antonstrasse 2A, 01097 Dresden, Öffnungszeiten: Montag 8 bis 21 Uhr, Dienstag bis Sonnabend 9 bis 21 Uhr.
Artikel teilen

Anzeige

Whisky der Dresdner Spirituosen Manufaktur

Anzeige

Reisnudel-Bar Pho 24

Anzeige

Tranquillo - neue Kollektion

Anzeige

Blitzumzug

8 Ergänzungen

  1. @ Anton: „Allerdings will die Stadt Dresden jetzt im September das alte Pumpenhaus sanieren.“ Etwa wieder unter Gehweg-Vollsperrung?

  2. Konsumtempel hin oder her, aber einen Elektronikmarkt gabs in der Neustadt tatsaechlich nicht. Endlich nicht mehr in die Altstadt oder in den Elbepark.

  3. „..das alte Pumpenhaus..“ bitte mal schnell korrigieren.
    Das ganze ist ja ein artesischer Brunnen der, und das ist ja gerade der Witz daran, das Wasser völlig ohne technische Einbauten nach oben befördert.
    Nix Pumpe – alles natürlich! ;o)

  4. @Bmerker: Hast natürlich recht. Manche Dinge hört man so oft falsch, dass sich das automatisch einbrennt. Die Tatsache, dass da nie ne Pumpe war, ist mir natürlich bewusst. Hab es geändert.

  5. „…aber einen Elektronikmarkt gabs in der Neustadt tatsaechlich nicht“
    – Vielleicht macht ja der A-Z Technik an der Schauburg jetzt bald zu. Eh nervig, diese kleinen Händler.

  6. @Torsten: A-Z hat ein deutlich anderes Sortiment als Medimax.
    bei A-Z bekommt man einzelne Stecker, spezielle Leuchtkörper, Lötfett/zinn etc. bei Medimax gibts 5 versch. LEDbirnen, wenige vorkonfektionierte Kabel und ansonsten fertige Güter aus der Haushaltsgeräte und Unterhaltungsindustrie. Die Gemeinsamkeit ist höchstens das alles irgendwie mit „strom“ zu tun hat.

Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.