Anzeige

Sachsen-Ticket

Breakdance-Training an der RoRo

Foto: Jeremias Arnstadt
Break­dan­cer – Foto: PR/​Jeremias Arnstadt
Am kom­men­den Sonn­abend fin­det in der Turn­halle des Ro­main-Rol­land-Gym­na­si­ums die "XXL-Trai­nings­ses­sion" statt. "Da­bei han­delt es sich um das größte Break­dance- und Stand-Up-Trai­ning Deutsch­lands", er­läu­tert Fe­lix "Rossi" Roß­berg von der Break­dance-Crew "The Sa­xonz", die das Event nach Dres­den ge­holt ha­ben. "Hier kom­men Pro­fis und Ama­teure zu­sam­men", be­schreibt er das Ziel der Veranstaltung.

Die Break­dance-Tän­zer von "The Sa­xonz" sind im ver­gan­ge­nen Jahr in Han­no­ver Deut­scher Meis­ter ge­wor­den oder wie es bei den Tän­zern heißt, sie ge­wan­nen das "Battle Of The Year Ger­many 2014". Die­ses Kön­nen wol­len sie nun in ei­nem freien und of­fe­nen Trai­ning an den Nach­wuchs wei­ter­ge­ben. Fe­lix Roß­berg: "Es gibt viele Wett­kämpfe zum An­se­hen, aber zum Mit­ma­chen gibt es kaum Ver­an­stal­tun­gen." Die "XXL-Trai­nings­ses­sion" fin­det nun zum 11. Mal statt, zum ers­ten Mal in Dres­den. Die Ver­an­stal­ter er­war­ten um die 300 Be­su­cher, die sich dann un­ter an­de­rem in fol­gen­den Tanz­sti­len aus­pro­bie­ren kön­nen: "B‑­Boy­ing/-Gir­ling, Pop­ping, Lo­cking, Hip Hop, House, Krum­ping, Big Prac­tice Hall, Sport Mats, Wall­flip, Tram­po­line". Aber auch ein­fa­ches Zu­schauen ist möglich. 
    Wei­tere Informationen
  • "XXL-Trai­nings­ses­sion" in der Turn­halle des Ro­main-Rol­land-Gym­na­si­ums, Wein­trau­ben­straße 3, 01099 Dres­den, 15 bis 21 Uhr, Un­kos­ten­bei­trag: 5,- Euro, wei­tere In­fos auf Face­book und auf der Web­site der "The Sa­xonz".
Ar­ti­kel teilen

Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.