Saloppe sucht Seifenkistenfahrer

Beispiel-Skizze einer Saloppe-Seifenkiste
Beispiel-Skizze einer Saloppe-Seifenkiste
Am Sonnabend, dem 4. Juli findet an der Sommerwirtschaft das 15. Saloppe-Seifenkistenrennen statt. Noch sind einige Startplätze frei, doch vor die Bewerbung haben die Veranstalter ein Mindestmaß an Kreativität gestellt. So kann man sich nur bewerben, wenn man eine Skizze der geplanten Seifenkiste einreicht.

Auf der Website der Sommerwirtschaft gibt es ein Anmeldeformular zum Ausfüllen, die Startgebühr beträgt 40,- Euro. Als Seifenkisten werden Vehikel verstanden, die ausschließlich von Muskelkraft den steilen Weg von der Saloppe hinunter zur Elbe bewegt werden sollen. Es besteht Helmpflicht und Boxenluder in großer Zahl sind gern gesehen. Ein Team besteht aus mindestens zwei Personen, maximal dürfen inklusive Fahrer fünf Leute an Bord.

Tollkühne Jungs in klapprigen Kisten zum Saloppe-Seifenkistenrennen, Foto: realname
Tollkühne Jungs in klapprigen Kisten zum Saloppe-Seifenkistenrennen, Anklicken für mehr Bilder. Foto: realname
  • Infos zur Anmeldung und weitere Impressionen aus den vergangenen Jahren unter saloppe.de

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.