Neues Eiscafe für die soziale Ecke

Hier entsteht ein Eiscafé.
Hier entsteht ein Eiscafé.
Es tut sich was an der derzeit wichtigsten Kreuzung im Viertel. Der Internet- und Telefon-Shop neben dem „Tranquillo“ ist geschlossen und es wird eifrig gewerkelt und vorgerichtet. Anfang bis Mitte April soll hier ein kleines Eiscafé eröffnen.

Mitten im Vorbereitungsstress ist Nizam Koci, der mir erzählt, dass er gerne auch ein paar Tische vor die Tür stellen möchte. Man darf gespannt sein, Kocis letzte Eröffnung – das „Fisch & Fisch“ auf der Alaunstraße – konnte sich nur ganz kurz halten. Aber die Location scheint ohnehin verhext, denn auch der Nachfolger hatte nur für sehr kurze Zeit geöffnet.

Eis an der vom bösartigen Volksmund als „Assi-Eck“ verschrienen sozialen Ecke zwischen Louisen-, Görlitzer und Rothenburger Straße könnte funktionieren. Die nächsten Eisbars sind mit dem Tiki und dem Frozen-Yoghurt-Fachgeschäft ja immerhin schon mehr als 100 Meter entfernt.

7 Kommentare zu “Neues Eiscafe für die soziale Ecke

  1. Also wenn es im Sommer so bis um 22.00 geöffnet ist, seh ich mich da schon Eis schlemmen. Danach ein kühles Bier und dann direkt Bauchschmerzen.

    Das wird schön :)

  2. Vll lässt sich der Betreiber ja zu ein paar Eisexperimenten hinreißen… Radebergereis am Stiel… und für die Hipster Fattigauer-flutschfinger

  3. Lasst uns doch bei „Bermuda-Eck“ bleiben. …dann passt auch der eisladen….wenn ich da sitze bin ich kein assi sondern wie im Bermudadreieck auf dem weg von a nach b hängen geblieben bzw verschwunden. SDas gefällt mir besser

  4. @lynette a.moreau: Wenn du dich an die Assi-Ecke setzt und dabei Fußgänger, Radfahrer, Autofahrer oder die Strabbim behinderst und womöglich auch noch deinen Müll da rum liegen lässt, dann benimmst du dich per Definition asozial. Da dieses Verhalten auf den Großteil der Rumsitzer zutrifft, ist die Bezeichnung Assi-Eck durchaus passender.

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.