In den Neustadt-Kinos ab 12. März

Als wir träumten
Als wir träumten
Schauburg: „Als wir träumten“ Inzwischen habe ich ihn selbst gesehen, Andreas Dresen gelingt es wunderbar das rasante Buch in bewegte Bilder umzusetzen. Großartige Schauspieler. Und es bleibt ein schales Gefühl, dass man am Besten hinterher mit einer Flasche billigen Fusel betäubt – nach wie vor Hingehpflicht! Weitere Infos

Die anderen Filme der Woche:

Von Menschen und Pferden
Thalia: „Von Menschen und Pferden“ – Ein Film über die Liebe in all ihren Formen. Aus dem Blickwinkel der Pferde betrachtet erscheint das Verhalten der Menschen geradezu tragisch-komisch bis absurd… Weitere Infos

Inherent Vice – Natürliche Mängel
Inherent Vice – Natürliche Mängel
Schauburg: „Inherent Vice – Natürliche Mängel“ Die erste Kinoversion eines Romans von Thomas Pynchon. Es geht um Liebe, viel Geld, Kiffer, Cops und eine geheimnisvolle Organisation namens Goldener Fangzahn. Unerwartet taucht die Ex von Schnüffler Doc Sportello auf und faselt was von einer irren Story: Sie hat sich in einen milliardenschweren Immobilienmakler verliebt, und daraufhin will nun dessen Ehefrau mit ihrem Freund den Milliardär kidnappen und in die Klapsmühle stecken… Weitere Infos

Whiplash
Thalia: „Whiplash“ – Der 19-jährige Jazz-Schlagzeuger Andrew träumt von einer großen Karriere, ein bekannter Lehrer im Musikkonservatorium nimmt ihn unter seine extrem harten Fittiche… Auf der einen Seite steht ein gefürchteter Lehrer, der seine höchst erlesene Jazz-Band wie einen Profi-Boxstall managt, auf der anderen ein begnadeter Schüler, der sich ganz unverhofft hinter dem Drumset in eben diesem Jazz-Gym wiederfindet. Zwischen beiden wird man im Verlauf des Filmes jede Menge Raum finden für Beats; die Synkopen & Phrasierungen treffen die Felle, Schläge & Erniedrigungen treffen ins Herz. Im englischen Original mit Untertiteln und oder in der synchronisierten Fassung. Weitere Infos


Anzeige


  • Das Neustadt-Geflüster verlost jede Woche zweimal zwei Freikarten für die laufende Kinowoche, also bis nächsten Mittwoch. Bitte im Kommentar den entsprechenden Film und das Kino angeben. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Alle Dresdner Kinos und Filme unter www.kinokalender.com

56 Kommentare zu “In den Neustadt-Kinos ab 12. März

  1. „Als wir träumten“ ist eines der besten Bücher, die ich in letzter Zeit gelesen habe. Den Film in der Schaunurg zu schauen, wäre schon toll. ^^

  2. Oooder auch Inherent Vice – Natürliche Mängel in der Schauburg. Ich freu mich einfach sehr über eine Kinofreikarte. :)

  3. Hallo,
    ich würde mich sehr über die Karten für den Film “ als wir träumten“ in der Schauburg freuen.

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.