Anzeige

Wiedereröffnet: Villandry Dresden

Naturwunder in der Schauburg

Multimediashow in der Schauburg - Foto: Markus Mauthe/Greenpeace
Mul­ti­me­dia­show in der Schau­burg – Foto: Mar­kus Mauthe/​Greenpeace
Am Sonn­tag zeigt Mar­kus Mau­the in einer gro­ßen Mul­ti­vi­si­ons­show die Wun­der der Welt. Da die Ver­an­stal­tung von Green­peace unter­stützt wird, ist der Ein­tritt frei. Start ist um 14 Uhr.

Die Erde im Por­trät: Eine grö­ßere Her­aus­for­de­rung hätte sich Mar­kus Mau­the nicht aus­su­chen kön­nen. In sei­ner neuen Mul­ti­vi­si­ons­show im Auf­trag der Umwelt­schutz­or­ga­ni­sa­tion Green­peace nimmt der Foto­graf sein Publi­kum mit auf eine Reise zu den beein­dru­ckends­ten Natur­land­schaf­ten unse­res Pla­ne­ten. Ziel des Pro­jek­tes ist es, die Viel­falt des Pla­ne­ten mit der Kamera fest­zu­hal­ten und exem­pla­risch alle rele­van­ten Lebens­räume im Was­ser, Wald, Gras­land und Gestein sowie deren Ver­flech­tun­gen unter­ein­an­der zu zeigen.

So fängt Mau­the die tan­zen­den Nord­lich­ter über Kana­das Nadel­wäl­dern ein, ver­ur­sacht eine Gän­se­haut beim Anblick der Glet­scher, Eis­bä­ren und Wal­ross­ko­lo­nien Spitz­ber­gens, por­trä­tiert wun­der­same Kalk­skulp­tu­ren der ägyp­ti­schen Wei­ßen Wüste und hef­tet sich an die Hufe und Pfo­ten wil­der Tiere in der Serengeti.
Der Foto­graf for­mu­liert mit sei­nen Bil­dern eine Lie­bes­er­klä­rung an die Erde. Er ist über­zeugt: „Wir müs­sen sie als ganz­heit­li­chen Orga­nis­mus begrei­fen. Jede Ver­än­de­rung wie die Ver­nich­tung von Regen­wald oder die Aus­rot­tung einer Fisch­art hat weit­rei­chende Fol­gen für unser gesam­tes Öko­sys­tem.“ Mar­kus Mau­the möchte für noch intakte Lebens­räume und deren Bewoh­ner begeis­tern. Punk­tu­ell zeigt er Bedro­hun­gen durch den Men­schen und regt an, wie sich jeder für den Umwelt­schutz enga­gie­ren kann.
Neben fun­dier­tem Fach­wis­sen bie­tet er authen­ti­sche Geschich­ten, Anek­do­ten zum Schmun­zeln, haar­sträu­bende Grenz­erfah­run­gen und bewe­gende Begeg­nun­gen mit Mensch und Tier. Unter­malt wird die Welt­reise durch Musik­pas­sa­gen von Kai Arend. Die Mul­ti­vi­si­ons­show von Mar­kus Mau­the zieht die Besu­che­rin­nen und Besu­cher ins Gesche­hen hin­ein, wie es ein guter Roman oder Kino­film vermag.

  • Natur­wun­der Erde” – Mul­ti­me­dia­schau von und mit Mar­kus Mau­the in der Schau­burg, Sonn­tag, 1. März, 14 Uhr, Ein­tritt frei. Wei­tere Infor­ma­tio­nen, Bil­der und Videos der Foto­rei­sen unter: www.greenpeace.de.
Arti­kel teilen
Anzeige

Neustadt-Geflüster Stellenanzeigen

Anzeige

Populi Fair Fashion Onlineshop

Anzeige

Aussitzen Deluxe 2.0

Anzeige

Tranquillo Sommer Sale

Anzeige

Semper Oberschule Dresden

Anzeige

Canaletto-Gin der Dresdner Spirituosen Manufaktur

Anzeige

Palais-Sommer

Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.