Aufgemacht und zugenäht

Zeit im Raum: Indra Wegener und Tina Strahl
Indra Wegener und Tina Strahl
Seit April schon gibt es das kleine Atelier „Zeit im Raum“ auf dem Bischofsweg. Indra Wegener und Tina Strahl haben ihren Traum wahr gemacht und das kleine Lädchen an der Haltestelle neu eingerichtet. Früher war hier mal das kleine Lädchen „Treibgut“ drin, das ist nun nach nebenan umgezogen, weil sich die Bäckerei Rissmann vom Alaunplatz verabschiedet hat. Und so wurde in der Nummer 40 Platz für Neues. „Der Raum passte zu uns und wir passten dem Vermieter“, schmunzelt Indra.

Stets freundlich und für Späße zu haben, die beiden Textil-Künstlerinnen am Bischofsweg.
Stets freundlich und für Späße zu haben, die beiden Textil-Künstlerinnen am Bischofsweg.
Sie schaut nach draußen, sieht den Park vor der Tür, seufzt glücklich: „Hier ist es schon schön.“ Sie ist studierte Modedesignerin und Tina hat an der Kunsthochschule Bühnen- und Kostümbild studiert. In dem Atelier gibt es daher keine Konfektionsmode sondern nur Einzelstücke mit künstlerischem Touch. „Früher haben wir beide zu Hause gearbeitet und versucht, unsere Werke per Internet zu verkaufen“, erzählt Tina, aber das war zu aufwändig, da jedes Stück ein Unikat ist. Da sei es besser wenn die Kunden hierher kommen, stöbern und am Ende dann fast immer irgendetwas mitnehmen.

Der Laden gliedert sich in zwei Teile, gleich hinter der Tür tritt man in das Atelier. „Das verändert sich dauernd, nächste Woche eröffnen wir unsere Ausstellung zum Thema Fahrrad“, erzählt Indra.

Die wohl größte Umkleidekabine der Neustadt.
Die wohl größte Umkleidekabine der Neustadt.
Im hinteren Teil befindet sich die Werkstatt mit mehreren Nähmaschinen und dem wohl größten Umkleidekabine der Neustadt. Da kann die Näherin die Maße hinterm Vorhang nehmen. Wenn die Kabine nicht gebraucht wird, verwandelt sich die Fläche in eine kleine gemütliche Sitzecke. Da kann man sich dann niederlassen und bei einem Kaffee mit den Künstlerinnen über Mode und Trends schwatzen: Schiebermützen für den Herren sind gerade sehr angesagt.

Sie nähen, dass das Zeug hält.
Sie nähen, dass das Zeug hält.

    Zeit im Raum

    Infos und Öffnungszeiten

  • Zeit im Raum, Kunst, Design, Mode, Upcycling, Schmuck, Accessoires, Bischofsweg 40, 01099 Dresden, Öffnungszeiten: Montag bis Freitag: 14 bis 18 Uhr, Sonnabend: 11 bis 15 Uhr, außerdem immer wenn mindestens eine der beiden da ist oder nach telefonischer Vereinbarung: 01590 2170057 oder 0171 7094158.

  • Nachtrag

    Seit dem 16. März 2017 hat das Lädchen geschlossen.


Anzeige

Tranquillo

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.