Neustädter Markt und Hans-Oster-Straße im Ortsbeirat

Die Neustädter Ortsbeiräte treffen sich heute im Ortsamt. Themen sind:

So soll das Viertel zwischen Tannen- und Hans-Oster-Straße aussehen. Bild: dresden.de
So soll das Viertel zwischen Tannen- und Hans-Oster-Straße aussehen. Bild: dresden.de

  • Fortschreibung des Fachplans Kindertageseinrichtungen und Kindertagespflege für das Schuljahr 2014/2015 – Weitere Infos
  • Vorhabenbezogener Bebauungsplan Nr. 699, Dresden-Neustadt, Wohnen Obere Neustadt, Hans-Oster-Straße, dabei geht es um den dritten Bauabschnitt des Neubaugebietes oberhalb des Alaunplatzes – Weitere Infos
  • Neustädter Markt als lebendigen städtischen Platz zurückgewinnen – Große Meißner Straße umbauen. Die Grünen wollen mit ihrem Antrag erreichen, dass der Platz um den Goldenen Reiter an Qualität gewinnt. Dafür beantragen sie unter anderem, dass auf beiden Seiten der Straße durchgehende Radwege angelegt und der Fahrbahnraum insgesamt schmaler werden soll. Außerdem sollen Fußgänger die Straße leichter überqueren können, dafür sollen die Rampenanlagen zurückgebaut werden. Von der unlängst geforderten Zuschüttung des Tunnels (Neustadt-Geflüster vom 5. November 2013) rücken die Grünen inzwischen ab. Weitere Infos
  • Nutzergerechte Bushaltestellen an den Dresdner Fernbahnhöfen – Antrag der Grünen, weitere Infos

1 Kommentar zu “Neustädter Markt und Hans-Oster-Straße im Ortsbeirat

  1. wenn da so viele neue Wohnungen hingebaut werden sollten— dann muss auch eine neue Grundschule und Oberschule und Kita!

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.