Bergabend in der Reise-Kneipe

Gebirgssee im Kaukasus
Gebirgssee im Kaukasus
Am Mittwoch Abend gibt es in der Reise-Kneipe auf der Görlitzer Straße zwei Bergvorträge mit Bildern. Kemal Ceven widmet sich dem Berg Ararat. Der auch Großer Ararat genannte Berg ist ein ruhender Vulkan in Ostanatolien nahe der Grenze zu Armenien und dem Iran. Er ist mit 5.137 Metern der höchste Berg auf dem Gebiet der Türkei. Im Gebirge Ararat soll laut dem 1. Buch Mose nach der Sintflut die Arche Noah gestrandet sein. Natalja Papka kommt aus einer Region die geografisch gesehen „gleich um die Ecke“ ist. Auch sie spricht hervorragend deutsch und liebt ihre Heimat – das Grenzgebirge zwischen Europa und Asien – den großen Kaukasus.

Die beiden bilden die Vorhut der 25 Reiseleiter aus aller Welt, die zu den „schulz-aktiv“-Reisetagen nach Dresden kommen. „schulz aktiv“ ist ein kleiner Spezialreiseveranstalter für Natur- und Erlebnisreisen für kleine Gruppen mit Sitz auf der Bautzner Straße.

  • Bergabend in der Reisekneipe, 15. Januar, 19.30 Uhr
    Görlitzer Straße 15.

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.