Anzeige

Palais-Sommer

Der Weihnachtsmann trödelt …

der Weihnachtströdelmann
der Weih­nacht­strö­del­mann
Er thront auf ei­nem wack­li­gen Schlit­ten, der Rau­sche­bart scheint rund um den Kopf zu wu­chern, die Rute ist ganz schön aus­ge­franst – aber im­mer­hin: der Ge­schenke-Sack ist prall­voll. So sieht er aus der Trö­del-Weih­nachts­mann. Ge­trof­fen habe ich ihn ges­tern in den Trö­del­hal­len des The­re­si­en­hofs an der Stetz­scher Straße. In­mit­ten Tau­sen­der Weih­nachts­bäume, Räu­cher­män­ner, Schwib­bö­gen und Py­ra­mi­den hat er schon mal das Kos­tüm an­ge­legt und po­siert für das Foto.

1.400 Tannen und ein paar Kiefern
1.400 Tan­nen und ein paar Kiefern
We­nig spä­ter er­klärt mir Sven Hell­mich, der sich in­zwi­schen wie­der in ei­nen ganz un­weih­nacht­li­chen Trö­del­meis­ter ver­wan­delt hat, dass der The­re­si­en­hof ab so­fort ein klei­nes Weih­nachts­dorf sei. "Wir ha­ben 1.400 Weih­nachts­bäume, fast al­les Nord­mann-Tan­nen", er­klärt er stolz und weist dar­auf hin, dass sie die Tänn­chen in der Neu­stadt auch kos­ten­los an­lie­fern wür­den, au­ßer­dem gäbe es ei­nen An­spitz-Ser­vice und na­tür­lich jede Menge Weih­nachts­baum-Stän­der. "Für DDR-En­thu­si­as­ten ha­ben wir auch ein paar Kie­fern", schmun­zelt er. Auf das rote Kos­tüm und den Rau­sche­bart an­ge­spro­chen, er­klärt Hell­mich: "Je­den Sonn­abend im Ad­vent liest bei uns der Weih­nachts­mann aus sei­nem Gol­de­nen Buch Mär­chen vor, und an­schlie­ßend gibt es Ge­schenke für die Kleinen." 
    In­fos und Öffnungszeiten
  • Weih­nacht­strö­del­markt im The­re­sien-Hof, Stetz­scher Straße 4–6, Mon­tag bis Sonn­abend: 10 bis 20 Uhr, Sonn­tag 10 bis 16 Uhr, Weih­nachts­mann-Mär­chen­le­sung: je­den Sonn­abend im Ad­vent, 16 Uhr. Wei­tere In­fos un­ter: www.theresienhof-dresden.de
Ar­ti­kel teilen

3 Ergänzungen

Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.