Kaffee und Kuchen ohne ein Tier

Aufs Bild wollte Sarah nur ungern, daher etwas unscharf.
Aufs Bild wollte Sarah nur ungern, daher etwas unscharf.
Da laufe ich nun täglich durch das Viertel und doch geschieht es, dass mir die eine oder andere Neuigkeit verborgen bleibt. Unmittelbar neben dem Weltbierhaus hat in der Rothenburger Straße 14 das V-Cake eröffnet. Und zwar schon zur BRN. V-Cake klingt rätselhaft, aber Sarah, die Inhaberin klärt schnell auf.

Das „V“ steht für vegetarisch oder vegan. Die Kuchen sind frei von tierischen Produkten und zum Kaffee gibt es auch keine Kuhmilch, sondern wahlweise weiße Flüssigkeit aus Soja oder Kokosnuss. Das Café ist gemütlich eingerichtet, wie in der modernenen Neustadt üblich gibt es eine Spielecke, ansonsten dominieren herrliche alte Tische und Stühle. Einziges Manko, man erkennt von der Straße recht schlecht, dass man sich hier reinsetzen kann.

Hat ein bisschen was von Omas guter Stube
Hat ein bisschen was von Omas guter Stube
Mit dem ersten Vierteljahr ist Sarah ganz zufrieden, es hat sich langsam herumgesprochen, was für Leckereien es hier gibt zum Mittag sei immer ordentlich was los. Denn sie bietet auch täglich ein Mittagsgericht an. „Das gibt es ab 12 Uhr bis es alle ist“, sagt sie. Die aktuellen Gerichte sind auf ihrer Facebook-Site nachzulesen.

Café V-Cake

    Infos und Öffnungszeiten

  • Dienstag bis Freitag ab 11 Uhr, Sonnabend und Sonntag ab 10 Uhr, stets bis 18 Uhr, Freitag und Sonnabend bis 19 Uhr geöffnet
  • weitere Infos unter www.v-cake.de

Anzeige

Ferien-Programm

Anzeige

Tranquillo bunt und fair

Anzeige

Kinderrad - Jahresmiete

Anzeige

Simmel - handgemacht

Anzeige

Dresdner Spirituosen Manufaktur

5 Kommentare zu “Kaffee und Kuchen ohne ein Tier

  1. @Anton: Der letzte Beitrag ist eindeutig nur deshalb gepostet worden um Werbespam zu verteilen, siehe verlinkte Webseite!

Kommentieren gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.