Anzeige

Julia Hartl - SPD

Record-Release-Party der Albinobrothers

Am kommenden Freitag findet im Thalia Kino Dresden die Recordrelease-Party “Goliath Awakes” der Albinobrothers statt. Achtung! Freikartenverlosung.

Die Alinobrothers, Foto: Simone Weigelt
Die Albinobrothers, Foto: Simone Weigelt

Wer steckt dahinter?

Mit „Blue Boy Gets Below“ beendete Tobias Werner 2019 seine Albinoblues-Triologie. Die Arbeit an diesem – seinem dritten – Solon Album nach „Albinoblues“ (2011) und „Gift“ (2016) mündete in einem Dialog zwischen ihm und seinem Helga Blohm Dynastie Band-Kollegen Ronny Wunderwald. Das Dresdner Label “Krakenduft” fasste sich den Mut, diese drei Alben kombiniert in einem aufwändig gestalteten und limitierten Vinyl-Boxset zu veröffentlichen, mit dem das Duo 2022 erstmals Europa betourte.

Die Albinobrothers bestehen aus Tobias Werner (Git/Vox – Ambush, Helga Blohm Dynastie) und Ronny Wunderwald (Drums/Percussion – Garda, The Gentle Lurch, Helga Blohm Dynastie). Der Sound der Albinobrothers steckt in sumpfigem Blues, in uralten Liedern und visionären Klängen. Ähnlich wie bei der “Helga Blohm Dynastie”, ihrer früheren Band, geht es in dieser Musik nicht darum, einem Publikum gefallen zu müssen. Es geht um Haltung und Reinigung, um Selbsterkenntnis und Selbstverhexung.

“Die Stücke der Albinobrothers sind brüchig, zähfließend, irreführend, lose und manchmal verhundet oder verroht”, beschreibt Ronny. Sie seien liebevoll, detailreich und mit Sorgfalt in Ort und Zeit gesetzt.

Anzeige

Blitzumzug

Anzeige

Zaffaran, bring Würze in dein Leben

Anzeige

Akustikkollektiv Feministisch

Anzeige

Piraten

Anzeige

tranquillo

Anzeige

Wohnungen statt Leerstand

Freikarten

Das Neustadt-Geflüster verlost einmal zwei Freikarten. Bei Interesse, bitte eine eindeutige Ergänzung schreiben.

Infos

Ein Kommentar

Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert