Ausstellungseröffnung: hAUSHALTEN

Abbildung: Danny Linwerk, »Shanty«, 2012, Öl auf Baumwollgewebe

Abbildung: Danny Linwerk, »Shanty«, 2012, Öl auf Baumwollgewebe

Am kommenden Sonnabend wird im Projektraum Stauffenbergallee 11 die Gruppenausstellung „hAUSHALTEN“ eröffnet.

Zur Geschichte des Projektraums: Seit zehn Jahren wird das noch unsanierte Wohnhaus Nummer 11 auf der Stauffenbergallee am Rande der Dresdener Neustadt von jungen Künstlern bewohnt und diente ihnen als kreative Arbeits- und Experimentierstätte. Nun hat der Bauboom aus der Innenstadt auch dieses Kleinod künstlerischen Lebens und Schaffens erfasst. Dem Haus und seinen Bewohnern drohen in diesem Jahr durch umfangreiche Sanierungsmaßnahmen und den daraus steigenden Mieten das Aus als Künstlerhaus.

Immer wieder zeigten die Künstler des Hauses auch ihre Arbeiten der Öffentlichkeit im eigenen Projektraum im Erdgeschoss, oder sie luden sich Künstler ein und öffneten ihre Arbeitsräume zum Tag des offenen Ateliers.

Kaum eine Handvoll Künstler hält dieser Tage den Offspace Projektraum Stauffenbergallee 11 im Erdgeschoss in seinen letzten Zügen am Leben. Unter dem leicht ironischen Titel „hAUSHALTEN“ stellen jetzt diese Künstlerinnen und Künstler ihre eigenen Arbeiten aus. Zu sehen gibt es Malerei und Objekte von Thorsten Groetschel, Antje Guske, Grit Aulitzky und Danny Linwerk.

  • Eröffnung: Sonnaben, 19. Januar 2013, ab 15 Uhr; Ausstellungsdauer: 19. Januar – 27. Januar 2013; Finissage: Samstag, 27. Januar 2013, ab 15 Uhr
  • Öffnungszeiten: Sonnabend und Sonntag 15–19 Uhr
  • Projektraum Stauffenbergallee 11, mehr Infos unter: www.stauffenbergallee11.de
linie
fittogether

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

linie
IndieVans