Anzeige

Marc-Uwe Kling

Neustadt-Kinotipps ab 24. Februar

Schauburg: Bundesstart „Belfast“

Belfast in der Schauburg
Belfast in der Schauburg

Ein kleiner Junge und seine Arbeiterfamilie werden zu Zeitzeugen in den turbulenten späten 1960er Jahren.

Nach großartigen Shakespeare-Verfilmungen und Blockbustern hat Kenneth Branagh mit »Belfast« seinen vielleicht persönlichsten Film gedreht. Die Hommage an seine Heimatstadt beginnt mit farbschillernden Bildern des heutigen Belfast, bevor sie in sattem Schwarz-Weiß auf die Kindheit zoomt. Mit diesem lebensprallen Film hat Branagh nicht nur den Stätten seiner Kindheit ein Denkmal gesetzt.

Heimlicher Star des Films ist das Kino, die erwachende und immerwährende Liebe eines Arbeiterjungen zum Bewegtbild, die ihn aus den engen Straßen Belfasts bis nach Hollywood führt.

Thalia: „Pleasure“

Pleasure im Thalia
Pleasure im Thalia

Linnéa verlässt die Kleinstadt in Schweden, in der sie aufwuchs, und zieht nach Los Angeles mit dem Ziel, ein großer Pornostar zu werden.

Anzeige

Piraten

Anzeige

Semper Oberschule Dresden

Anzeige

Alternatives Akustikkollektiv

Anzeige

Ashtanga Starter

Anzeige

Blitzumzug

Anzeige

tranquillo

Der Weg dahin entpuppt sich jedoch als wesentlich holpriger, als sie es sich vorgestellt hat. Im Thalia im Original mit Untertiteln.

Schauburg: Bundesstart: „Studio 666“

Studio 666 - in der Schauburg
Studio 666 – in der Schauburg

Die legendäre Rockband „Foo Fighters“ zieht in ein Herrenhaus in Encino, das die Geschichte des Rock ’n’ Roll atmet, um ihr mit Spannung erwartetes zehntes Album aufzunehmen, doch da gehen mysteriösen Dinge vor sich …

Uns erwartet eine Foo-Fighters-Horror-Komödie, die es in sich hat. Grohl kündigt ein irres Kino-Erlebnis an: „Stellt euch darauf ein zu lachen, zu schreien und ins Popcorn zu headbangen. »Studio 666« wird euch fertig machen.“ Er hat, so glaube ich, nicht zu viel versprochen.

Thalia: „Licorice Pizza“

Licorice Pizza in der Schauburg
Licorice Pizza in der Schauburg

Die Story von Alana & Gary, die 1973 im San Fernando Valley aufwachsen und die Tücken der ersten Liebe durchleben. Mit diesem Sujet könnte wohl jeder Regie-Neuling groß durchstarten; Junge trifft Mädchen in den frühen Siebzigern irgendwo in Kalifornien.

Anzeige

Fit together mit Claudia Seidel

Anzeige

Piraten

Anzeige

Ashtanga Starter

Anzeige

tranquillo

Käme ein gestandener Regisseur wie Paul Thomas Anderson auf diese Idee, und besetzte die Hauptrollen obendrein spektakulär mit Alana Haim und Cooper Hoffman, dürfte man sich auf einen wunderbaren Kinoabend freuen. Im Thalia im Original mit Untertiteln.

Schauburg: „In 80 Tagen um die Welt“

In 80 Tagen um die Welt - in der Schauburg
In 80 Tagen um die Welt – in der Schauburg

Ein Seidenäffchen trifft auf einen gierigen Frosch und nimmt dessen Herausforderung an: die Weltreise kann beginnen – neue Animationsadaption von Jules Vernes berühmtem Roman.

Thalia: Drive My Car

Drive My Car - im Thalia
Drive My Car – im Thalia

Adpation einer Story von Haruki Murakami. Yusuke Kafuku, ein erfolgreicher Regisseur und Schauspieler, hat vor zwei Jahren seine geliebte Frau, die Drehbuchautorin Oto verloren. Er erhält das Angebot, bei einem Theaterfestival in Hiroshima Onkel Wanja von Tschechow zu inszenieren.

Dort lernt er Misaki kennen, eine zurückhaltende Frau, die ihm als Chauffeurin zugewiesen wird. Während sie Zeit miteinander verbringen, wird Kafuku mit dem Geheimnis seiner Frau konfrontiert, das ihn im Stillen verfolgt. Im Thalia im Original mit Untertiteln. Nur am Sonntag, 17 Uhr.

Neustadt-Kinotipps ab 24. Februar: Freikarten

  • Das Neustadt-Geflüster verlost diese Woche zwei Freikarten für das Thalia und die Schauburg für die laufende Kinowoche, also bis Mittwoch. Bitte in dem Ergänzungsfeld den entsprechenden Film angeben. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Verlosung findet am Wochenende statt.
  • Alle Dresdner Kinos und Filme unter www.kinokalender.com
Artikel teilen

19 Ergänzungen

  1. Belfast! Belfast! In (Nord)/Irland war ich noch nie und Kenneth Branagh mag ich als Schauspieler wie als Regisseur gleichermaßen.

  2. Hallo, ich würde mich sehr über zwei Karten für Belfast freuen! Danke und viele Grüße, Charlotte

  3. Ich würde mich sehr über Karten für den Film „In 80 Tagen um die Welt“ in der Schauburg freuen. Ein schönes Wochenende für alle:)

Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.