Anzeige


Spaziergänge mit Musik und Theater

Am kommenden Sonntag führt ab 11 Uhr die Schauspielerin Regina Felber unter dem Motto „Luftholen“ zu drei Stadtspaziergängen durch die Neustadt. Start und Ziel ist jeweils der Bahnhof Neustadt am Schlesischen Platz.

Regina Felber führt durch die Neustadt - Foto: M. Lankers
Regina Felber führt durch die Neustadt – Foto: M. Lankers

Die Schauspielerin hat einen solchen Rundgang schon im Frühsommer durch die Dresdner Heide geführt. Nun geht es über die Dr.-Friedrich-Wolf-Straße, den Dammweg und den Inneren Neustädter Friedhof durch das Viertel zwischen Antonstadt und Hecht-Viertel, auch bekannt als Scheunenhof-Viertel.

In der Projektbeschreibung heißt es: „Wir haben meistens unsere Ziele im Kopf und gehen von A nach B. Sich Zeit lassen und in der eigenen Stadt auf Entdeckung gehen – das ist der Stadtspaziergang. Orte zwischen gestern und morgen. Alles erzählt etwas.“

Das Ganze ist nun nicht einfach nur eine weitere Stadtführung, sondern tatsächlich ein kulturelles Erlebnis. Unterwegs lauern Schauspieler*innen und Unterhaltungskünstler*innen, um die Reisenden zu überraschen. Da wird ein Violinistin dabei sein, ein elektronischer Blasjazzer, eine Sängerin und eine Tänzerin, und noch viel mehr.

Anzeige

Semper Oberschule Dresden

Anzeige

Tranquillo - neue Kollektion

Anzeige

Blitzumzug

Anzeige

10 Jahre Neueröffnung

Anzeige

Weinberg-KulTour am 17. Oktober 2021

Anzeige

Canaletto-Gin der Dresdner Spirituosen Manufaktur

Bei dem Rundgang, der etwa zwei Stunden dauern soll, wird es auch die Möglichkeit für einen Picknick geben. Die Gruppen sollen nicht größer als 25 Personen sein, daher wird um vorherige Anmeldung gebeten.

Luftholen – ein musikalisch-theatralischer Stadtspaziergang

Artikel teilen

Ergänzungen gern, aber bitte recht freundlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.